Episoden der DVD/Blu-ray The Border – Die komplette Serie

Ein wunder Punkt

Major Mike Kessler leitet die ICS, die kanadische Einwanderungs- und Zollbehörde. Als Kessler und sein Team den Terroristen Haddad am Flughafen von Toronto festnehmen, gerät auch der bislang unbescholtene Karim ins Visier der Ermittler. Vergebens beteuert er, nur zufällig mit Haddad ins Gespräch gekommen zu sein.

Ausgespielt

US-Einheiten haben einen Einsatz der ICS unter Leitung von Kessler gestört. Die ICS nimmt lediglich einen Albaner fest und sichert ein Paket mit einer halben Million US-Dollar. Die weitere Schmuggelware bleibt verschwunden. Lagarda und Gray sollen undercover gegen die Albaner ermitteln.

Terror im Anflug

Als ein unidentifiziertes Flugzeug auf einer Landstraße in Quebec landet, kommt es zu einer Schießerei. Die Insassen sind Terroristen, die auf dem Weg von den USA in ein Drittland die Landung erzwungen haben und nun mit einem Bewacher als Geisel durch die Wälder streifen.

Ablenkungsmanöver

Als auf einem kanadischen Militärstützpunkt Waffen gestohlen werden, führt die Spur zu dem Belgier De Vos. Die Telefonnummer, die De Vos zuletzt wählte, gehört zu einer bekannten Soldatenkneipe. Dort ist auch Vennick Stammgast, der zum Zeitpunkt des Waffendiebstahls beurlaubt war. Vennick und dessen Kumpan Urquhart, ein ehemaliger Untergebener Kesslers, scheinen in den Fall verwickelt zu sein.

Kompromittiert

Bei einer Razzia in einem Nachtclub des Geschäftsmannes Pavel Makarov werden drei Tänzerinnen verhaftet. Doch am nächsten Tag verlangt Arbeitsministerin Suzanne Fleischer die sofortige Freilassung der Frauen und die Vernichtung aller Akten. Wieso hat die Arbeitsministerin ein Interesse an dem Fall?

Lebendiges Kapital

Als die Agenten Gray und Layla den chinesischen Menschenschmuggler Lo Hok-Yin festnehmen wollen, meint Layla auf einem Handy eine Nachricht des CSIS-Chefs Mannering gehört zu haben, doch Mannering weist jede Verbindung zu dem Fall zurück.

Familienangelegenheiten

Die britische Schauspielerin Amira reist anlässlich einer Konferenz zum Thema Kindersoldaten nach Toronto. Sie wird begleitet von Ali, einem sudanesischen Teenager, der mit einer Sondergenehmigung einreisen konnte. Als der Sudanese Suliman vorgibt, der leibliche Vater von Ali zu sein, der von Amira widerrechtlich adoptiert wurde, wird die ICS mit der Überprüfung seiner Aussagen beauftragt.

Feindberührung

Während in Afghanistan zwei kanadische Soldaten von Taliban entführt wurden, wird in Toronto ein islamistischer Terroranschlag erwartet. Als ICS und CSIS gemeinsam ein Haus stürmen und drei gesuchte Islamisten festnehmen, entdecken die Einsatzkräfte eine verschleierte Frau und ihren Säugling in der Wohnung.

Blinde Passagiere

Die ICS erhält den Hinweis, dass sich an Bord eines Frachters blinde Passagiere befinden. Als sie der Sache nachgehen wollen, verweigert ihnen Kapitän McKay den Zutritt. Kurz darauf meldet sich ein Seemann bei der ICS. Er beteuert, dass McKay ein nigerianisches Ehepaar über Bord geworfen hat.

Geheimdiplomatie

Die ICS und Bianca Lagarda vom US-Heimatschutzministerium bereiten sich auf den Besuch des kubanischen Wirtschaftsministers Parada in Toronto vor. Es besteht die Gefahr, dass der Exilkubaner Luis Martinez ein Attentat verüben könnte. Der entschiedene Gegner Castros und verurteilte Doppelmörder war in Miami auf Bewährung frei gekommen und soll nun auf dem Weg nach Kanada sein.

Ziviler Ungehorsam

Plutonium aus US-Raketen soll in Kanada wiederaufbereitet werden. Ein geheimer Transport der Sprengköpfe wird von militanten Atomkraftgegnern an der Grenze gestoppt. Ein Demonstrant wird schwer verletzt, fünf kommen in Untersuchungshaft, darunter auch Mike Kesslers Tochter Zoe.

Die Skinner-Box

An der Grenze wird der verurteilte Pädophile Glen Burgess festgenommen, der beteuert, seine bevorstehende Thailand-Reise diene ausschließlich spirituellen Zwecken. Neben zahllosen von ihm selbst generierten kinderpornographischen Zeichnungen findet sich im Papierkorb seines Rechners die Mail eines gewissen Skinner mit dem Foto der seit 18 Monaten vermissten Katie im Anhang.

Flashback

Bei einer Drogenrazzia in einem Restaurant meint Kessler, den kroatischen Kriegsverbrecher Vlatko Radman erkannt zu haben. Offiziellen Angaben zufolge starb Radman bereits vor einigen Monaten in Untersuchungshaft. Ministerin Fleischer enthüllt jedoch, dass Radman eine neue Identität in Kanada bekam und im Gegenzug gegen jemand anderen aussagen soll.

Für das Vaterland

Agentin Bianca LaGarda wird überraschend nach Washington versetzt. Kesslers Team bekommt daraufhin Zuwachs von der ehrgeizigen amerikanische Agentin Liz Carver (Koreanerin Grace Park aus ‚Battlestar Galactica‘). (Text: AXN)

Im Fadenkreuz

Eine international bekannte Auftragskillerin taucht in Toronto auf. Ihr Opfer ist ein Cartoon-zeichner, der die islamische Welt in Rage versetzt hat. (Text: AXN)

Blumengrüße

Toronto wird von vergiftetem Heroin aus Afrika überschwemmt. Das ICS muss die Schmuggler ausfindig machen, bevor noch weitere Junkies an den Drogen sterben. (Text: AXN)

Grenzgänger

Ein amerikanisches Löschfahrzeug wird zu lange an der kanadisch-amerikanischen Grenze festgehalten, wodurch an kanadisches Haus abbrennt. (Text: AXN)

Ölrausch

Gray und Layla reisen nach Calgary, wo sie einem Spionage-Komplott auf die Spur kommen. Dort trifft Layla auf den attraktiven Jimmy Kosik. (Text: AXN)

Risiken und Nebenwirkungen

Als ein amerikanischer Popstar tot zusammenbricht, gerät ein kanadisches Medikament in den Verdacht, den Tod verursacht zu haben. (Text: AXN)

Glaubenssache

Eine Sekte bringt junge Mädchen über die Grenze, um sie mit ihren polygamen Leitern zu verheiraten. Gray lernt die attraktive amerikanische Agentin Liz Carver kennen. Kanadische Antwort auf 24 - Packend und intelligent erzählte Crime-Story um das brandheiße Thema Terrorismus. Neunfach für den Gemini Award 2008 nominierte kanadische Serie. (Text: AXN)

Verraten und verkauft

In Kanada verschwinden 41.000 Immigranten spurlos, nachdem sie zuvor Abschiebungs-bescheide erhalten hatten. (Text: AXN)

Mit den besten Absichten

Ein kanadischer Soldat bricht tot in der Zollabfertigung zusammen. (Text: AXN)

Doppeltes Spiel

Ein russischer KGB-Agent wird ermordet aufgefunden. (Text: AXN)

Kalkuliertes Risiko

MI-6 Agentin Charlotte Bates bringt ein tamilisches Gangmitglied nach Toronto, dessen Sohn dort eine lebensrettende Operation erhalten soll. Im Gegenzug soll der Tamile gegen einen gesuchten Terroristen aussagen. (Text: AXN)

Gefährliche Strömung

Eine Gruppe kanadischer Matrosen, die in der Arktis um ihr Leben kämpfen, werden während einer Konferenz zum Thema Erderwärmung als Druckmittel eingesetzt. (Text: AXN)

Am Abgrund

Die ICS erfährt, dass Waffen über die Grenze geschmuggelt werden. Bei ihren Ermittlungen treffen sie erneut auf Andrew Manning. (Text: AXN)

Tag der Rache

Bei einer Schießerei wurde Major Mike Kessler schwer verletzt und Liz Carver vom US-Heimatschutzministerium ringt mit dem Tod. Layla wurde bei einer Bombenexplosion getötet, ebenso Grays Vater. Gray startet daraufhin einen Rachefeldzug gegen Fratangelo, den Mörder von Layla und seinem Vater. (Text: AXN)

Im Kreuzverhör

Bianca Lagarda vom US-Heimatschutzministerium bringt den 17-jährigen Ali Jabir aus Guantanamo zurück in seine kanadische Heimat. Lagarda und die ICS hoffen, dass der junge Mann mit jemenitischen Wurzeln sie zu seinem Freund und Vorbild Nasim Mujab führen wird, der auf amerikanischen Fahndungslisten inzwischen ganz oben steht. (Text: AXN)

Tödliche Schulden

Der Finanzberater Church steht im Verdacht, einen Anleger ermordet zu haben. Doch Church ist verschwunden. Seine russische Frau Lana war in einen früheren Fall verwickelt und bittet um Kesslers Schutz. (Text: AXN)

Blanker Hass

Nach ihrer Genesung führt der Fall eines in den USA tot aufgefundenen Kanadiers Liz Carver zur ICS. Jemand anderes hatte nach dem Mord die Identität des Toten angenommen und war nach Kanada eingereist. Diesen Jemand identifiziert Slade als Cole Thorpe, einen aus Kanada ausgewiesenen amerikanischen Rechtsextremisten (Text: AXN)

Entführt

Im Auftrag der NATO sollen Major Mike Kessler und Henry Masoud vom US-Heimatschutzministerium die afghanische Regierung bei der Verbesserung der Grenzsicherung beraten. Nach ihrem ersten Gespräch mit dem afghanischen General Zaki wird ihr Wagen gestoppt. Im Handgemenge wird Kessler verletzt, Entführer bringen die Männer in ihre Gewalt … (Text: AXN)

Geliebter Spion

Zoes macht die Bekanntschaft des jungen chinesischen Eislaufstars Yuan Dao, der sich als politisch verfolgt ausgibt. Er erhofft sich Hilfe von Zoes Vater, Mike Kessler. (Text: AXN)

Mitgift

Wegen eines gefälschten Visums wird die 18-jährige Inderin Mina Diwan an der Einreise gehindert. Vor acht Monaten hatte sie den Indo-Kanadier Rajit Amal geheiratet, der sie nach Toronto holen wollte. Amal entpuppt sich als Rädelsführer einer ganzen Bande von Heiratsschwindlern und hat bereits eine neue Verlobte … (Text: AXN)

Reise ins Dunkel

Heimatschutzagentin Liz Carver ermittelt im Mordfall Mindy. Die Leiche der jungen Frau wurde gefunden, unmittelbar nachdem ein Gewaltporno mit ihr aufgetaucht war. Die Spur führt zur Bikergang Satans Guard, die von Kanada aus Drogenschmuggel, Waffenhandel und illegale Pornografie betreibt. (Text: AXN)

Kunst und Karma

Lehrerin Jeannette und der burmesische Mönch Nanda behaupten, dass ein Prunkstück einer Ausstellung über ostasiatische Kunst aus einem burmesischen Kloster gestohlen wurde. Doch Rutherford, der Besitzer der goldenen Buddha-Statue, und sein Händler Tomaso, können deren rechtmäßigen Erwerb belegen. (Text: AXN)

Kriegsbeute

Terri begleitet die verstörte Agnes zur ICS: Die Kongolesin meint in einem Café den Warlord Baseke erkannt zu haben. Zwar wird nach einem Kriegsverbrecher namens Baseke international gefahndet, doch der von Agnes Beschuldigte lässt sich nicht einwandfrei als Baseke identifizieren. Zudem legt dessen Anwalt Grant Dokumente vor, die ihn als den Kriegsflüchtling Minunga ausweisen. (Text: AXN)

Hoher Besuch

Der Besuch des US-Präsidenten versetzt die ICS in Alarmbereitschaft. Während Sicherheitsberater Andrew Mannering vor allem in mexikanischen Aktivisten eine Gefahrenquelle sieht, entdecken Slade und Khali verdächtige Online-Anzeigen, die auf islamistische Attentatspläne schließen lassen. (Text: AXN)

In der Falle

Am Flughafen wird die Drogenschmugglerin Carmelita festgenommen. Der ICS-Beamte Torres hat sie durch den Zoll gewunken und erschießt sich, als er auffliegt. Am Ort der Übergabe nehmen Gray und Carver den Dealer Marco fest, der wie Carmelita zur kriminellen Vereinigung Mara Salvatrucha gehört. (Text: AXN)


< Zurück