Episoden der DVD/Blu-ray ReGenesis – Have we gone too far (Staffel 4 – Blu-Ray)

TB or not TB

Am Ende der letzten Staffel wurde Bob einer Gehirnoperation unterzogen. Um das Risiko einer Infektion zu minimieren, wurde Bob nun in ein künstliches Koma versetzt. In der Zwischenzeit erforschen David und Carlos einen seltsamen Tuberkulosevirus, der die mexikanischen Zapatista Freiheitskämpfer krank macht und binnen kürzester Zeit tötet. Ein weiteres Phänomen taucht in einer ländlichen Gemeinschaft auf, zu jener sich Rachel und Mayko aufmachen. Dort leiden die Einwohner unter der Unfähigkeit Schmerz zu verspüren. Dadurch verursachen an sich selbst schreckliche Verletzungen und Verstümmelungen, die bis zum Tod führen, weil die Opfer keine Schmerzen haben.

Konsequenzen

David kehrt zurück nach Mexico um Carlos zu finden, der in eine Schießerei geraten ist. Außerdem versucht er den resistenten TB Virus, der die Zapatista Rebellen tötet, in den Griff zu kriegen. Bei einem mysteriösen Krankheitsausbruch in Hudson übernimmt Rachel die Führung. Und Bob erwacht aus seinem künstlichen Koma mit einigen Erinnerungslücken, was mit ihm und Roths Labor geschehen ist.

Tödlicher Kick

Bob leidet unter Flashbacks, die sein traumatisches Erlebnis von Roths Labor wiederspiegeln. Er versucht sie ständig zusammensetzen, aber es fällt ihm sichtlich schwer. NorBAC bekämpft einen Super Hepatitis C Virus, welcher die Drogenkonsumenten Torontos tötet. Bluttests am bereits an HIV infizierten Wes, zeigen auf, dass er jetzt auch das Super Hepatitis C Virus in sich trägt. Es wird immer wahrscheinlicher, dass jemand dahintersteckt, der zielgerichtet versucht die Drogenkonsumenten in Toronto zu dezimieren.

Der Kuss

Während Bob eine durch einen Abszess im Gehirn verursachte Infektion bekämpft, überzeugt er seinen Arzt, ihn ein neuartiges Medikament testen zu lassen. Dieses könnte die Erinnerungen blockieren, die ihn immer wieder heimsuchen. In der Stadt Iron River in Michigan führt ein mysteriöser Ausbruch eines tierischen Virus, welcher eigentlich nur bei Hunden auftaucht, dazu, dass sich die Gehirne der Opfer auflösen. Währenddessen bringen die Medikamente, die seinen Super Hepatitis C Virus in Schach halten sollen, Wes dazu, einen Selbstmordversuch zu unternehmen. Er überlebt, aber setzt das Interferon ab, das ihn so depressiv gemacht hat. Da sich sein HCV nun alle 12 Stunden verdoppelt, stimmt Rachel endlich zu, ein hochexperimentelles Medikament zu verabreichen. Aber die Nebenwirkungen der Injektion verursachen bei Wes einen anaphylaktischen Schock.

Mörderischer Verdacht

Nachdem Wes die experimentelle Behandlung seiner Hepatitis C Erkrankung fast umgebracht hat, verlässt er NorBAC um an einem Spitzenprogramm zur Behandlung von HCV in Stockholm teilzunehmen. Währenddessen wird der Stadtrat von Ottawa, Randall Oberman, der Diskriminierung beschuldigt und erhält Morddrohungen. Grund hierfür sind seine Bemühungen, den Bau einer Moschee in seinem Stadtviertel zu stoppen. Auf seinen Vorwurf hin, dass seine Tochter aufgrund seiner Handlungen von muslimischen Extremisten vergiftet wurde, beauftragt der Premierminister NorBAC mit der Untersuchung des Falls, um einen blutigen Vergeltungsschlag zu verhindern. Und in Lincoln, Nebraska, infiziert sich Marianne Wiley mit Impfpocken - einer schwächeren Variante der Pocken - welches bei der Herstellung des Pockenimpfstoffs eingesetzt wird. Angesteckt hat sie sich bei ihrem Ehemann Mark, einem Marineoffizier, der kurz vor seinem Irakeinsatz geimpft wurde. Marianne leidet unter einer Immunschwäche, die sie anfällig für Krankheiten macht und jetzt zum Tode führen könnte. Die Gesundheitsbehörde stimmt der beschleunigten Verwendung einiger Medikamente zu, aber NorBAC bleibt nur 24 Stunden, ein Heilmittel zu entwickeln.

Rennfieber

NorBAC untersucht einen mysteriösen Krankheitsausbruch, der die teilnehmenden Radrennfahrer der Tour Cyclo Quebec ins Krankenhaus befördert. Als David die Verantwortlichen des Rennens verärgert, in dem er das Rennen stoppt, trifft Mayko wieder auf ihre alte Flamme Milo, einen der teilnehmenden Rennfahrer. Tests weisen auf erhebliche Mengen von Aluminiumchlorid in den Körpern der Fahrer hin. Jetzt liegt es an den Wissenschaftlern die Stelle auf der Strecke zu finden, an der alle infiziert wurden. Bob, der eine kontrovers diskutierte Behandlung in der Überdruckkammer beginnt, um seine Gehirninfektion zu bekämpfen, entmutigt taktlos eine kämpferische Mutter, deren Tochter Maya dieselbe Behandlung zur Heilung ihrer zerebralen Kinderlähmung erfährt. Während Bob versucht, seinen Fauxpas wiedergutzumachen, führt seine eigene Behandlung zu einem extremen Flashback, bei dem er nach Luft ringt und den Namen „Nina“ murmelt.

Herz und Verstand

David überrumpelt Riddlemeyer, der eine Anhörung im Gesundheitsministerium für die Marktzulassung des Medikaments Lefelin abhält, indem er dem Virologen Dr. Enuka Okimba zustimmt. Diese beschuldigt den Hersteller Kernwell Pharmaceuticals, wichtige Testdaten des Medikaments vorzuenthalten. Als NorBAC allerdings keinerlei Mängel an Lefelin feststellen kann, fürchtet David einen Fehler begangen zu haben. In der Zwischenzeit drängt Riddlemeyer David dazu, Wes zu ersetzen. Nach einer Behandlung in der Überdruckkammer erleidet Bob einen Anfall, der romantische Erinnerungen an ein Mädchen namens Nina zu Tage bringt.

Brut 14

Nach einer Reihe von Flashbacks beginnt Bob das Geheimnis der letzten drei Monate zu entwirren. Sein Weg führt ihn zu einem Wohnmobil in Michigan, wo er Nina findet, die Frau, die er liebte und die erste Person, die Bobs Stammzellen implantiert bekommen hat. Bei einem Besuch zurück in Roths Labor macht er die grauenvolle Entdeckung, dass das Experiment an Nina wahrscheinlich völlig aus dem Ruder laufen wird. Währenddessen gehen David und sein Team ungewöhnlichen Krähenangriffen auf den Grund; und die kürzlich als Director of Operations eingestellte Mayko muss beweisen, dass sie in Wes Fußstapfen treten kann.

Freigesetzt

Eine terroristische Zelle infiltriert das NorBAC Labor und zwingt das Team eine tödliche Masernmutation zu produzieren, welche auf die westliche Welt freigesetzt werden soll. Bei dem Versuch das Komplott zu vereiteln, erleidet das NorBAC Team einen verheerenden Verlust.

Nebenwirkungen

Während das Team den Verlust eines weiteren Teammitglieds bei NorBAC verkraften muss, ignoriert David die Vorschriften und stellt seine neue Flamme Enuka als Mitarbeiterin im Labor ein. Mayko wird währenddessen von den Eltern eines kranken Kindes kontaktiert, die glauben, sie sei die einzige Person, die helfen kann. Darüber hinaus beginnt Nina, wie schon vermutet wurde, heftige Halluzinationen zu entwickeln und muss gewaltsam festgehalten werden bis ein Weg gefunden werden kann die Effekte des Stammzellenexperiments an ihrem Jacobson-Organ wieder rückgängig zu machen. Könnte Bob der nächste sein?

Blutleer

Enukas Schwester Jamilia wird des Mordes an ihrem Sohn angeklagt, behauptet aber, dass eine sagenumwobene „Flußkatze“ ihren Jungen weggeschleift hat und dieser durch die kleine Wunde ausblutete. Aufgrund der forensischen Beweise untersucht das NorBAC Team die unwahrscheinliche Existenz einer prähistorischen Katze, die vor 10.000 Jahren in Nordamerika verschwand. Ein Blutgerinnsel bringt Nina währenddessen in Lebensgefahr und David muss einen Weg finden, das Herpesvirus zu zerstören, welches zur Aktivierung ihres Jacobson-Organs verwendet wurde. Dies erfordert einen Besuch der Überdruckkammer. Aber es gibt ein Problem – Nina ist schwanger.

Der Preis der Wissenschaft

Während David mit der entsetzlichen Entdeckung kämpft, dass Nina mit Bobs Klon schwanger ist, muss er darüber hinaus noch feststellen, dass Roth auch Riddlemeyer und anderen einflussreichen Weltpolitikern die Stammzellenbehandlung gegeben hat, von der er jetzt weiß, dass sie zu gewalttätiger Paranoia führt. Er muss Roth finden, bevor eines dieser Machtzentren die Sache vorantreibt und die Welt beeinflusst. In der Zwischenzeit bittet Carlos Freund Jack Bowden NorBAC um Hilfe, einen mysteriösen Krankheitsausbruch in Moldawien zu bändigen. Gerade als sie mit den Nachforschungen beginnen, erhalten sie von Bowden die Nachricht, dass die Krankheit identifiziert wurde. Es wurde bereits mit der Behandlung begonnen und alles ist unter Kontrolle. Doch dann verschwindet Bowden ganz plötzlich und Carlos besteht darauf nach Moldawien zu reisen um herauszufinden, was wirklich los ist.

Die Wahrheit

Ein Blick in die Zukunft enthüllt: das Kind, welches Nina zur Welt gebracht hat und den Namen Robert Melnikov Jr. trägt, ist der erste menschliche Klon. Robert dachte, er würde den Traum seiner Eltern erfüllen, indem er das Geschenk der Empathie an Familien weitergibt, die unbedingt ein Kind wollen. Deshalb eröffnete er eine Fruchtbarkeitsklinik, um sein äußerst begehrtes Sperma zu verkaufen. Was er allerdings nicht wusste: während der tödlichen Grippepandemie von 2010 mutierte seine DNA. Somit wurde seine Klinik zum „Explosionszentrum“ für jede globale Pandemie der kommenden Jahre. David wusste schon lange, dass Bobs und Ninas Entscheidung, einen menschlichen Klon auszutragen, verheerende Auswirkungen haben würde. Seine Einblicke in die zukünftigen Ereignisse bestärken ihn in seinen Bemühungen, die Geburt des Klons, der sicher das Gesicht der Zivilisation für immer verändern wird, zu stoppen.


< Zurück