Episoden der DVD/Blu-ray ReGenesis – Die komplette Serie (Staffel 1 – 4, Blu-ray)

Killer-Virus (Baby Bomb)

Eine unbekannte Krankheit, verursacht durch ein aggressives Virus, ein Stromausfall, der durch ein seltsames Bakterium hervorgerufen wurde und genetische Manipulationen - diese wissenschaftlichen und ethischen Problemfälle bestimmen den Arbeitsalltag des Molekularbiologen David Sandström und seiner Kollegen bei dem Forschungsinstitut NorBac in Toronto. (Text: arte)

Tödliche Schwangerschaft (Spare Parts)

David und sein Team konnten den Wirt des tödlichen Virus ausfindig machen: Es ist Daisys Baby Miranda, das genetisch manipuliert wurde. Im Quarantäneauffanglager trifft Caroline Morrison auf Daisy und ihr Baby Miranda. Daisy hat verblüffend viele Kontakte zu den Erkrankten gehabt, und ihre Geschichte ist ohnehin fragwürdig. Es werden DNA Proben von Mutter und Kind genommen. Dabei stellt sich heraus, dass Miranda genetisch manipuliert wurde. Sie ist der Wirt des tödlichen Virus. In einer extremen Verhörsituation gelingt es Caroline und David herauszufinden, wie die ahnungslose Daisy von ihrem Freund, der der Schöpfer des Virus und der Drahtzieher eines teuflischen Planes ist, benutzt wurde. Der Täter ist identifiziert, aber Daisy wird ihr Kind voraussichtlich nie wieder sehen. Gleichzeitig gelingt es Mick, dem angeblichen Klon, Lilith von seiner Geschichte zu überzeugen. Gemeinsam brechen sie in das Haus seines Vaters, beziehungsweise Schöpfers Dr. Sloane, ein und entwenden Unterlagen, die auch Davids Interesse wecken. Aber David hat zuvor noch ein anderes Problem. Daisy will ihr Baby Miranda umbringen. Bei dem Versuch, sie zu retten, setzt er sich dem Virus aus. (Text: arte)

Im Angesicht Gottes (The Face of God)

Hat David Sandström sich mit dem tödlichen Virus infiziert? Eine unerträgliche Situation für alle, bis die Entwarnung kommt. Mit neuem Schwung stürzen sich David und das Team in die Untersuchung von Mick. Sie stellen fest, dass er tatsächlich genetisch manipuliert wurde. Allerdings ist er kein Klon, sondern der Zwillingsbruder von Cal. David konfrontiert Dr. Sloane, Micks Vater, mit dem Vorwurf, seinen Sohn für wissenschaftliche Forschungszwecke missbraucht zu haben. Sloane begreift, was er angerichtet hat und stellt die nötigen Unterlagen zur Verfügung. Wird das Team Mick retten können? Hira wird von Caroline aus dem Labor verbannt, weil ihr Bruder Mitglied einer Terrorgruppe in Pakistan ist. David holt sie zurück. Obendrein begibt sich David in einen Disput mit Reverend Walsh, der behauptet, aus Blutresten am Kreuzigungsnagel Jesus Christus klonen zu können. Bei einem Streit wird Hira von einem religiösen Fanatiker erschossen. (Text: arte)

Hiras Vermächtnis (Prions)

Nach dem Mord an Hira steht das gesamte Team unter Schock. David macht sich Vorwürfe, und auch Hiras Vater macht ihn verantwortlich für ihren Tod. Besonders Mayko hat Probleme, das Geschehene zu verarbeiten. Es kommt zur Spannungen mit David. Trotzdem muss die Arbeit weitergehen. Medizinisch macht dem Labor eine Spielart von BSE zu schaffen, die auf Menschen übertragbar ist und innerhalb kürzester Zeit zum Tode führt. Das Schlimmste ist: Man kann sich beinahe überall anstecken. Darüber hinaus steht David in Auseinandersetzungen mit Reverend Walsh, dem Vorsitzenden jener Gruppe, die Jesus klonen will und aus deren Mitte der Attentäter stammte. Und in seinem privaten Umfeld wird David in eine Dopingaffäre verwickelt. (Text: arte)

Von der Liebe infiziert (The Oldest Virus)

Im Fall der durch eine BSE Spielart infizierten Hühner bitten David und Caroline Harvey Thomas um Hilfe, der an dem Thema geforscht hat, bis sein Labor Konkurs ging. Harvey sagt seine Hilfe zu, taucht dann aber mit dem Material unter. Als das FBI ihn zu fassen bekommt gesteht er, selbst denn tödlichen Erreger geschaffen und verbreitet zu haben. Kann er trotzdem helfen? Bei einem Kongress in Chicago lernt David die Virologin Jill Langston kennen, die Caroline sich als Nachfolgerin für Hira wünscht. Zunächst kommen die beiden überhaupt nicht miteinander aus, verlieben sich dann jedoch umso heftiger ineinander. Außerdem versuchen David und das Team mysteriöse Todesfälle im Hockeymilieu aufzuklären, die mit Doping in Verbindung stehen. Davon betroffen ist auch Danny Dexter, ein enger Freund von David. Als klar wird, dass Danny mit synthetischen Wachstumshormonen gedopt wurde, legt David ihm nahe, den Sport an den Nagel zu hängen. Danny ist verzweifelt und bringt sich schließlich um.

Die Spur der Gene (The Trials)

Im Fall der durch eine BSE Spielart infizierten Hühner bitten David und Caroline Harvey Thomas um Hilfe, der an dem Thema geforscht hat, bis sein Labor Konkurs ging. Harvey sagt seine Hilfe zu, taucht dann aber mit dem Material unter. Als das FBI ihn zu fassen bekommt gesteht er, selbst denn tödlichen Erreger geschaffen und verbreitet zu haben. Kann er trotzdem helfen? Bei einem Kongress in Chicago lernt David die Virologin Jill Langston kennen, die Caroline sich als Nachfolgerin für Hira wünscht. Zunächst kommen die beiden überhaupt nicht miteinander aus, verlieben sich dann jedoch umso heftiger ineinander. Außerdem versuchen David und das Team mysteriöse Todesfälle im Hockeymilieu aufzuklären, die mit Doping in Verbindung stehen. Davon betroffen ist auch Danny Dexter, ein enger Freund von David. Als klar wird, dass Danny mit synthetischen Wachstumshormonen gedopt wurde, legt David ihm nahe, den Sport an den Nagel zu hängen. Danny ist verzweifelt und bringt sich schließlich um.

Letzte Hoffnung (Faint Hope)

David ist sich nicht mehr so sicher, ob es richtig war, die experimentelle Gentherapie an Leukämiepatienten zu empfehlen. Als der zweite kleine Patient stirbt, beschließt David herauszufinden, warum die viel versprechende Gentherapie nicht funktioniert. Die Arbeit im Labor wird durch einen Stromausfall behindert, der fast die ganze Ostküste der USA und Kanadas lahm legt. Zur selben Zeit kommen sich Lilith und Mick auf ihrem Weg nach Quebec in einem Motel näher. Lilith beginnt zu begreifen, wie schlimm es um Mick steht. Er wird es nicht mehr sehen können, wenn ihm ein Wal zuzwinkert. Gleichzeitig versucht Carlos, einem Freund zu helfen, der an Aids erkrankt ist. Lloyd war Carlos erster Liebhaber und möchte als Versuchspatient an einer noch unerprobten Stammzellentherapie teilhaben. David nimmt Kontakt mit der kanadischen Forscherin Judy Bewick auf, die sich bereit erklärt, die in den USA verbotene Stammzellenforschung zu betreiben. (Text: arte)

Nacht in Toronto (Blackout)

Der Stromausfall in weiten Teilen des Landes führt zu der Befürchtung, es handle sich um einen terroristischen Anschlag. David und seine Mitarbeiter können jedoch nachweisen, dass die Kabel auf Grund einer natürlichen Mutation eines Bakteriums explodiert sind. Dieses Bakterium wurde nicht, wie der Geheimdienst vermutet, von Menschen manipuliert. Lilith kommt nach dem Tod ihres Freundes Mick schwer traumatisiert aus Quebec zurück. David kann mit dieser Situation nicht umgehen und bittet seine Exfrau Sara, nach Toronto zu kommen und Lilith wieder zu sich zu nehmen. Animositäten aus langen Ehejahren erschweren das Zusammentreffen. Im nächtlichen Toronto sprechen sich Vater und Tochter aus. Dunkle Ahnungen beschweren das Gemüt Carolines, die befürchtet, einen Knoten in der Brust gespürt zu haben. Und Bob ist gepeinigt von der anstehenden Entscheidung, ob er den ihm angebotenen Job in einer Kosmetikfirma annehmen soll. Sein Boss David ist da ein schlechter Ratgeber. (Text: arte)

Geheime Dienste (The Secret War)

Mayko Tran, Bioinformatikerin im NorBac-Team, berichtet über eine Gruppe von freiwilligen Helfern, die im Irak Aufräumarbeiten für das Militär geleistet haben und seit ihrer Rückkehr an den verschiedensten Krankheiten und Symptomen leiden. Luisa Raposa, die Sprecherin der Truppe, schildert die Begleitumstände ihrer Einsätze im Irak. David interessiert sich nicht nur für das Problem an sich, sondern auch für die attraktive Luisa. Schon bald hat er einen Verdacht. Caroline bietet ihren Charme und einiges aus dem CIA Repertoire auf, um ihren Kontakt beim Militär davon zu überzeugen, einen Schutzanzug und ein Wasseraufbereitungsgerät, die bei den Einsätzen benutzt wurden, zur Untersuchung zur Verfügung zu stellen. Carlos ist während dessen in Mexiko mit einer merkwürdigen Häufung von Bluterfällen beschäftigt, einer Krankheit, die eigentlich nicht ansteckend ist. Und Jill muss sich um die Verteidigung ihrer Forschungsarbeit kümmern, während Bob seine Sachen packt.

An der Quelle (The Source)

Im Fall des Irak-Syndroms stellt David eine Theorie auf, nach der das dort eingesetzte Wasseraufbereitungsgerät die Ursache für die unterschiedlichen Symptome und Krankheiten der freiwilligen Helfer sein könnte. Doch nur dank Bob, den Mayko zu einer vorübergehenden Rückkehr zu NorBac bewegen kann, gelingt der Beweis. Gleichzeitig versucht Carlos in Mexiko noch immer, dem ungewöhnlichen Hämophilie Ausbruch auf den Grund zu kommen. Leider erfolglos. So entschließt sich David, den nächsten Flieger nach Mexiko zu nehmen, um Carlos bei der Untersuchung des Falls zu unterstützen. Als die beiden an einer Quelle Wasserproben entnehmen, werden sie von unzähligen Mücken belästigt. Dies bringt sie auf eine neue Idee: Übertragung durch Mückenstiche. Die Spur führt zu einem belgischen Biotech-Unternehmen, das in Mexiko an gentechnisch veränderten Mücken forscht... (Text: arte)

Versprechungen (The Promise)

Ein Planspiel hält die Mitarbeiter des NorBac-Teams in Atem. In Rekordzeit gelingt es David festzustellen, warum 22.000 Menschen trotz Impfung einer imaginären Seuche zum Opfer gefallen sind. Ist es wirklich eine rein imaginäre Seuche? David ist sich nicht mehr sicher. Er entdeckt, dass der frühere Ausbruch des Miranda Virus in Zusammenhang mit einem geheimen, regierungseigenen Biochemielabor stehen könnte, in dem auch andere, waffenfähige Viren entwickelt werden. David und Caroline versuchen, ihre jeweiligen Quellen sprechen zu lassen. Mit Wodka ausgerüstet sucht David den ehemaligen Molekularbiologen Vascily Popov auf, der sich aus der Forschung zurückgezogen hat, angeblich, um sich der Malerei zu widmen. Dieser erzählt ihm, wie das Virus nach Kapstadt und in die Hände des ehemaligen Chefs der sowjetischen Biowaffen-Forschung gelangen konnte. Aber auch David beginnt zu erzählen... Währenddessen bringt Bob in Toronto schweren Herzens seine kranke Hündin zum Tierarzt. (Text: arte)

Auferweckt (Resurrection)

David und Jill brechen unerwartet nach Colorado auf, wo sie ein SARS ähnlicher Epidemieausbruch erwartet. Die ersten Analysen vor Ort sind verblüffend: Könnte es sich um die Spanische Grippe handeln? Um das Virus, das David nach über 80 Jahren in Nunavut ausgegraben hat? Fassungslos fliegt er noch am Abend alleine nach Toronto zurück. Im Labor trifft er auf Bob, auf den keine Hündin mehr zu Hause wartet. Gemeinsam arbeiten sie die Nacht durch, bis David den Beweis vor Augen hat: Die Proben der Spanischen Grippe von 1918 und die des neuen Ausbruchs in Denver sind identisch. Verzweifelt und schuldbewusst verlässt er das Labor und versucht, zuerst Joe anzurufen, der ihm zu den Proben der Spanischen Grippe aus dem Permafrost verholfen hat, dann seine Tochter Lilith, dann Jill und Caroline. Als er die Straße überquert, wird er von einem Auto erfasst. Während David mit Schädeltrauma und gebrochenen Rippen im Krankenhaus liegt, reist Mayko nach Denver, um den Patienten Null zu finden. (Text: arte)

Die längste Nacht (The Longest Night)

David entlässt sich selbst frühzeitig aus dem Krankenhaus. Noch sehr angeschlagen fühlt er sich dennoch angetrieben von dem Bewusstsein, schuld an der Pandemie und den Todesfällen zu sein, und verantwortlich, die Grippe zu bekämpfen. Jill, die von Caroline nach Nunavut geschickt wird, um Kontakt zu Joe Oakalik aufzunehmen, findet diesen tot in seiner Wohnung vor. Sie stellt auch fest, dass das Grab des Bergmannes, von dem die Proben der Spanischen Grippe von 1918 stammen, offenbar aufgegraben wurde und von der Leiche nicht mehr viel übrig ist. Davids Hypothese scheint sich mehr und mehr zu bestätigen. Doch wie kam die Spanische Grippe nach Denver? Mayko macht den ersten Schritt. Es gelingt ihr nachzuweisen, dass es sich bei dem Erreger um eine Kombination aus Vogel Grippe und Spanischer Grippe handelt, und bei Patient Null um eine Ornithologin aus Wyoming. David selbst wird der Nachweis. (Text: arte)

China (China)

Während einer sich selbst auferlegten Auszeit in China wird David Sandström von der chinesischen Volksarmee gekidnappt. Der leitende NorBac-Wissenschaftler soll einer tödlichen Epidemie auf die Spur kommen, die schon 19 Opfer gefordert hat und geheim gehalten wird. Mithilfe von drei chinesischen Wissenschaftlern entdeckt er, dass es sich um ein sehr altes Bakterium handelt, das sich über das Wassersystem des Dorfes verbreiten konnte. In Toronto werden Caroline und Carlos unterdessen Zeugen eines grauenvollen Attentats anlässlich einer Aids-Konferenz. (Text: arte)

HIV positiv (Escape Mutant)

Eine unbekannte Krankheit, verursacht durch ein aggressives Virus, ein Stromausfall, der durch ein seltsames Bakterium hervorgerufen wurde und genetische Manipulationen – diese wissenschaftlichen und ethischen Problemfälle bestimmen den Arbeitsalltag des Molekularbiologen David Sandström und seiner Kollegen bei dem Forschungsinstitut NorBac in Toronto. (Text: arte)

Cocktail fürs Leben (The Cocktail)

Nur ein paar Tage bleiben David, um Audreys Baby Richard, das zu früh aus dem Mutterleib geholt werden musste, vor der Aids-Infektion zu retten. Da taucht Carlos um drei Uhr in der Nacht betrunken bei ihm auf. Er will nach Afrika zurück, ja, er muss zurück, um den Menschen dort zu helfen. Es folgen eine traumschwere Nacht und ein Kater am frühen Morgen. Dagegen mischt sich Carlos nun einen völlig verrückten Cocktail nach einem Rezept seines Vaters. Und dies bringt David auf eine Idee: Warum nicht einen Cocktail aus allen nur denkbaren Medikamenten mischen und abwarten, ob nicht zufällig eine Mischung den neuen HIV-Stamm erfolgreich bekämpft? Das Team legt los. Während dessen Mayko mit der Enttäuschung all ihrer Hoffnungen kämpft und Caroline mit privaten Sorgen um ihren Neffen Glenn, der seit einen Schlaganfall im Koma liegt.

Im Bauch von New York (Dim & Dimmer)

David und Bob sind auf dem Weg zu einer Konferenz zum Thema Klimawandel in New York City. Während die beiden auf der Straße einen letzten Hotdog vertilgen, klaut ein Teenager Davids Tasche. David verfolgt den Jungen bis in die stillgelegten U-Bahn Schächte und entdeckt dort eine Gemeinschaft von Obdachlosen: junge und alte Menschen, die im Untergrund von Ney York leben. Der Junge, Owen, bittet David, seiner Freundin Sunshine zu helfen, die an seltsamen Krankheitssymptomen leidet. In der Zwischenzeit verliebt sich Bob auf der Konferenz in eine Kollegin und sucht bei David Hilfe in Sachen Dating. Der ist seinerseits dabei, sich in eine neue alte Beziehung zu verstricken, denn Jill kommt nach New York, um mit David ihren Therapieansatz für Typ-1-Diabetis zu besprechen. (Text: arte)

Bleierne Zeiten (Massive Changes)

Nach seiner Rückkehr von New York beauftragt David sein Team mit der Auswertung der Proben aus den U-Bahn Schächten. Die Symptome, an denen Sunshine und noch ein weiterer Obdachloser erkrankt sind, ähneln denen des erblich bedingten Lesch-Nyhan-Syndroms. Nach ausgiebigen Tests jedoch glauben Carlos und Mayko, dass es sich bei der Krankheitsursache um genmanipuliertes Marihuana handelt. Jills Therapieansatz für Typ-1-Diabetiker wird zunehmend in Frage gestellt. Ihre südkoreanische, nicht von der US-Regierung genehmigte Stammzelllinie ist mit einem aktiven Retrovirus kontaminiert. Und als auch noch ihre Wohnung überschwemmt wird, sucht sie Unterschlupf bei David. Für Caroline überschlagen sich die Ereignisse. Ihr politisches Geschick verhindert zwar im Falle von Jills Therapieansatz Ärger mit der US-Regierung, gleichzeitig kündigt sich jedoch ein schwerer Konflikt mit Kuba über den Einsatz eines Killervirus auf Zitrusplantagen an. Außerdem liegt ihr Neffe noch immer im Koma. Da wird David überraschend nach Vancouver gerufen: Seine Mutter ist gestorben. (Text: arte)

Unsere Männer in Havanna (Our Men In Havana)

Nach der Beerdigung seiner Mutter und einigen anstrengenden Tagen mit seinem Vater reist David nach Florida, um zusammen mit Carlos die Zitrusplantagen des Exilkubaners Charringa zu untersuchen, die vom Xylella Fastidiosa Bakterium befallen sind. Charringa behauptet, das Bakterium sei von Menschen geschaffen und verdächtigt die Kubaner. Die amerikanische Regierung hat sich bereits eingeschaltet und vermutet einen Terroranschlag, für den Vergeltung zu fordern sein wird. Vor Ort können David und Carlos den Verdacht nicht bestätigen, aber bei Nachforschungen in Havanna werden sie fündig. Für David bahnt sich ein Gewissenskonflikt an, denn die leitende kubanische Forscherin Eva ist charmant und außerdem Charringas Nichte. In Toronto machen Caroline und Bob derweil große Fortschritte mit Carolines Neffen Glenn. Noch immer im Koma liegend, ist er doch fähig zu kommunizieren. Neurologe Simon empfiehlt eine Operation. (Text: arte)

Sprich mit ihm (Talk To Him)

Bioterrorismus made in Kuba? Die Befunde vor Ort scheinen dies zu bestätigen. Das Bakterium, das verheerende Schäden in Florida anrichtet, ist identisch mit dem auf Kuba gefundenen. Allein David und Carlos glauben nicht an einen Bioterroranschlag. Und tatsächlich ergeben weitere Nachforschungen, dass das Bakterium genetisch manipuliert wurde, nicht jedoch, um Schaden anzurichten, sondern um Schaden abzuwenden. Das Bakterium wurde genmanipuliert, um es zur Schädlingsbekämpfung in Weinbergen einzusetzen. Ist die politische Katastrophe noch abzuwenden? Zurück in Kanada erwartet David schon die nächste Überraschung: Owen ist aus den New Yorker U-Bahn Schächten nach Toronto geflüchtet und sucht nun bei David Unterschlupf. Während dessen ist die Operation, die Glenn ins Leben zurückholen könnte, erfolgreich verlaufen. Doch was Carolines Neffe dazu zu sagen hat, lässt seine Wohltäter betroffen zurück. (Text: arte)

Tödlicher Dunst (Haze)

Eine Wolke von enormen Ausmaßen bewegt sich direkt auf Mexiko City zu. Außerdem wurden Erschütterungen am nahe gelegenen Vulkan Popocatepetl gemessen. Die Treibhausgase schließlich machen das Ganze zu einem explosiven Gemisch. Bob ist außer sich und will die mexikanische Regierung warnen. Wird er es schaffen herauszufinden, wie die Schwefelsäure neutralisiert werden kann, bevor sie auf Mexiko City herabregnet? Gespannt ist auch das Verhältnis zwischen Caroline und David. Caroline, noch aufgewühlt nach dem Tod ihres Neffen Glenn, möchte, dass David im Auftrag des Heimatschutzes zwei hoch qualifizierte Wissenschaftler überprüft, die George W. Bush eine Flasche Wein geschickt haben, obwohl diese nachweislich nicht vergiftet war. David hält es für übertrieben, das Labor der Brüder Stefan und Vincent Manford in Chicago aufzusuchen, Caroline jedoch hat Zweifel an der Aufrichtigkeit der beiden. (Text: arte)

Ein Gen für alle Fälle (Gene In A Bottle)

Ein neuer Fall für die NorBac-Wissenschaftler: eine ungewöhnlich hohe Selbstmordrate, die sich von New Orleans bis nach Arkansas den Mississippi entlang zu entwickeln scheint, und selbst Kinder und Tiere dahinrafft. Doch David ist noch in private Angelegenheiten verstrickt. Er hat Probleme mit Owen, der aus den New Yorker U-Bahn-Schächten geflohen ist, um ein neues Leben zu beginnen. Jill erwischt ihn zugedröhnt mit Rauschgift und David vermisst 200 Dollar. Und dann erhält er überraschend einen Anruf der Witwe seines Freundes Harlan Sendak. Laura bittet David, die Unterlagen eines persönlichen Forschungsprojektes ihres verunglückten Mannes durchzusehen, das auch sein letzter Auftraggeber für sich reklamiert. David und Carlos entdecken Unglaubliches: Sein Freund Harlan hat ein Gen entdeckt, das für die sexuelle Präferenz verantwortlich zu sein scheint. Plötzlich aber sind die Unterlagen verschwunden … (Text: arte)

Jung und wild (The Wild And Innocent)

Die Selbstmorde im Süden der USA sind nicht genetisch bedingt, sondern werden durch einen Parasiten verursacht, der seine Eier im Wasser legt und so in seinen Wirt eindringt, den er dann durch eine extrem hohe Phorbol Produktion depressiv macht und zum Selbstmord bringt. Eine andere Form von Selbstmord begeht die 14-jährige Ramona, die sich in Davids Wohnung eine Überdosis Crystal Meth reinzieht und auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt. Owen wird wegen unterlassener Hilfeleistung mit Todesfolge angeklagt und David versucht, ihn vor dem Gefängnis zu bewahren, indem er nachweist, dass Owen genetisch vorbelastet ist. Nachdem Harlan Sendaks Forschungsunterlagen aus Davids Auto gestohlen wurden, passiert Jill ein mysteriöser Unfall im Labor und Wes hat große Erklärungsnöte. (Text: arte)

Mutationen (Fishy)

Nach einem Hausbrand bringt David seinen Vater in ein Alterheim. Er leidet an Alzheimer. Doch schon bald taucht er bei David zu Hause auf. Auf seiner Fahrt ins Labor klatscht ihm plötzlich ein riesiger Heilbutt auf die Windschutzscheibe. Eine Protestaktion von Earl Jordan gegen David, weil der der Leiter eines Ausschusses war, in dem über genmodifizerten Fisch debattiert wurde. Dieser Ausschuss hatte den Fisch als ungefährlich eingestuft. Jordans Frau hatte während solchen Fisch gegessen, und Jordan ist überzeugt, dass sein Sohn deshalb gelähmt sei. Er bittet David, sich der Sache anzunehmen. (Text: arte)

Im Koma (Lethargica)

Könnte radioaktiver Müll die Ursache für die genetischen Mutationen sein, die bei Fischen im Osten Kanadas festgestellt wurde? Während die NorBac-Wissenschaftler dies mit der neuesten wissenschaftlichen Technologie herauszufinden suchen, ist bereits die nächste Katastrophe da. 30 Soldaten der Nationalgarde haben sich mit einer Krankheit infiziert, die bereits ausgestorben schien: Encephalitis Lethargica. Die Symptome: Kopfschmerzen, grippeähnliche Krankheitszustände, Muskelschmerzen, Psychose, Schläfrigkeit bis ins Koma. Ein für alle unerklärliches Phänomen, das durch den Diplomaten aus Washington, Connor McGuinn, eine undurchschaubare, politische Dimension erhält. David und sein Team machen sich auf die Suche nach der Ursache. Auch Wes scheint etwas zu verbergen. Plötzlich ist Jill verschwunden. In ihrem Badzimmer wird sie bewusstlos aufgefunden … (Text: arte)

Ende? (The End)

Jill liegt noch immer Koma. Sie zeigt die gleichen Symptome, wie die Gardisten, bei denen Lethargica ausgebrochen ist. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Das Team von NorBac stochert im Nebel. Um ein Heilmittel zu finden, fehlt ihnen der entscheidende Schlüssel in dem Puzzle. Dieser Schlüssel sind die Brüder Stefan und Vincent Manford. Mit ihnen zusammen findet Davids Team das Mittel, um die Soldaten zu heilen und auch Jill scheint gerettet. Caroline findet heraus, dass Wes ohne ihr Wissen Informationen und Forschungsergebnisse an einen ominösen Kontaktmann nach Washington weitergibt. Dieser Kontaktmann entpuppt sich als Connor McGuinn, der aus dem Weißen Haus heraus handelt und im Hintergrund kühl und berechnend sein Spiel spielt, ohne Rücksicht auf Menschenleben. Kurz nach seinem letzten Besuch bei Caroline zündet ein Selbstmordattentäter seine Bombe im Labor von NorBac. (Text: arte)

Eine spontane Explosion (A Spontaneous Moment)

David (Peter Outerbridge) und Bob (Dmitry Chepovetsky) untersuchen die simultanen Explosionen, welche zur Verbrennung eines High Tech Labors und mehrere ihrer Angestellten führte. Eine neue Virologin namens Rachel Woods (Wendy Crewson) forscht an der DNA einer Schwulen- und Lesbenhasserin, welche verdächtigt wird einen Kommilitonen getötet zu haben.

Kleiner Fehler, große Folgen (Dust In The Wind)

Zur tickenden Zeitbombe werden David (Peter Outerbridge) und Bob (Dmitry Chepovetsky), nach der Einnahme des tödlichen Bakteriencocktails, welcher bereits die Wissenschaftler aus Greenway sterben ließ. Eine Anomalie im genetischen Aufbau der homophoben Julie Henshaw (Tamara Henshaw) wirft Rachel (Wendy Crewson) vorübergehend aus der Bahn.

Freund oder Feind (Strangers In The Night)

Nachdem sie feststellen mussten, dass die Finanzierung NorBACs auf der Kippe steht, wird das ganze Team nach San Francisco gerufen. Dort ist ein tödliches Virus ausgebrochen, welches das Team um David Sandström (Peter Outerbridge) bekämpfen soll. Außerdem widerspricht David einer experimentellen Behandlung an Owen (Michael Seater). Diese Behandlung würde seine Drogenabhängigkeit ausschalten, indem sie die Biologie seines Gehirns verändert.

Das Sinatra-Syndrom (I Dream Of Genomes)

Die Ausbrüche des tödlichen Virus in San Francisco und Boston führen für NorBAC zur schwierigen und verzwickten Suche nach Patient Null. Owen (Michael Seater) wird weggesperrt, während David (Peter Outerbridge) und Angelica (Deanna Dezmari) über alternative Behandlungsmethoden für ihn diskutieren.

Nieren zum Sonderpreis (The God Of Commerce)

NorBAC verfolgt die Spur der \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Sinatra\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"-Pandemie bis hin zu einem philippinischen Organspender. Eine massive Quecksilberkontamination in der makellosen Landschaft des Staates Washington bringt das Team auf den Verdacht einer grundlegenden Verschleierung durch die Regierung. Währenddessen leidet Mayko (Mayko Nguyen) an Phantomschmerzen, welche ihr ganzes Leben beeinflussen.

Phantomschmerzen (Phantoms)

Mayko (Mayko Nguyen) stimmt einer alternativen Behandlungsmethode zu, um ihre Phantomschmerzen besser in den Griff zu bekommen. Die amerikanische Gesundheitsbehörde schickt Dr. Joanna Sabean (Ingrid Kavelaars), nachdem herauskam, dass es sich bei der Quecksilberkontamination um eine Verschleierung der Regierung handelte. Obendrein fällt David (Peter Outerbridge) auch noch auf Dr. Joanna Sabean herein.

Eine Hand wäscht die andere (One Hand Washes The Other)

Das Team untersucht die antibiotische Widerstandsfähigkeit des Bakteriums c.difficile, welches bereits Carlos Ex-Frau tötete. Dieses wurde auf einer Zimmerpflanze entdeckt, welche auf einer Farm in Kalifornien hochgezogen wurde.

Der Tod liegt in der Luft (Sleepers)

Der biologische Terrorismus ist ausgebrochen: Waldbrände in British Columbia geben tödliche Giftstoffe frei. Bob (Dmitry Chepovetsky) kämpft darum für NorBAC weiterhin nützlich zu sein. Bei ihm wurde Grauer Star Stufe 3 diagnostiziert. Rachels (Wendy Crewson) charismatischer Sohn, Craig, zieht die Aufmerksamkeit von Mayko (Mayko Nguyen) und Carlos (Conrad Pla) auf sich.

Außergewöhnliche Zeiten (Let It Burn)

NorBAC untersucht die Freilassung gefährlicher biologischer Kampfstoffe durch einen Waldbrand an der Westküste. Ein Unbekannter mit einer Nachricht droht damit eine tödliche Form synthetischer Pockenviren zu verbreiten. Rachel und Carltons Sohn Craig wird von einem wildgewordenen Bär im Norden des Parks angegriffen. Bob hofft, dass eine innovative Technologie sein stetig schlechter werdendes Augenleiden stoppen kann. Und am Ende stellt David fest, dass sein Computer verwanzt wurde, während Wes erfährt, dass seine 12-jährige Nichte schwanger ist.

Unerträglicher Wahnsinn (Unbearable)

David macht eine interessante Feststellung. Er findet heraus, dass Carlton das gesamte Büro von NorBAC verwanzt hat. Weitere seltsame Ereignisse folgen. Bei einem Koch für Delikatessen aus Waldgebieten wird festgestellt, dass er an denselben Symptomen leidet, wie der Bär, der Craig angegriffen hat. Er spielt auch völlig verrückt. Hat es was mit dem Waldstück im Norden des Parks zu tun? In der Zwischenzeit gibt Bob die Hoffnung nicht auf, dass er sein Augenlicht doch noch behalten kann.

Hilflos (Adrift)

Carlos wurde von einem seltsamen Insekt gebissen, während er den Krankheitsausbruch des Krim-Kongo-Fiebers auf einem Schiff in Halifax untersuchte. Die schwangere Nichte von Wes wird von religiösen Fanatikern als die nächste Jungfrau Maria verehrt und er erwischt ausversehen Ergot, eine natürliche Form von LSD, woraufhin er ein wenig ausflippt. Zu guter Letzt geht Bobs erste Augen-Op schief und lässt ihn schier verzweifeln.

Das Jacobson Organ (Jacobson’s Organ)

Nachdem Carlos von einem Insekt gebissen wurde, wird die Angst laut, dass er sich mit dem Krim-Kongo-Fieber angesteckt haben könnte. Bob gibt nicht auf und nach einer experimentellen Operation, die sein Augenlicht wieder verbessert, wird er hypersensibel für die Emotionen anderer. Carlton wird unter Beobachtung gestellt, als magnetische Bakterien die elektronische Infrastruktur des Landes angreifen.

Zurück in die Zukunft (Back To The Future)

NorBAC stellt fest, dass zwischen der Tantal Kontamination und des jüngsten Pockenmissbrauchs eine Verbindung besteht. Bei Bob\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\'s Versuchs-OP wurden mit Hilfe von Viren schlafende Gene geweckt. Diese Gene sind dafür verantwortlich, dass Bob nun ein viel höheres, besseres Bewusstsein hegt.

TB or not TB (TB or not TB)

Am Ende der letzten Staffel wurde Bob einer Gehirnoperation unterzogen. Um das Risiko einer Infektion zu minimieren, wurde Bob nun in ein künstliches Koma versetzt. In der Zwischenzeit erforschen David und Carlos einen seltsamen Tuberkulosevirus, der die mexikanischen Zapatista Freiheitskämpfer krank macht und binnen kürzester Zeit tötet. Ein weiteres Phänomen taucht in einer ländlichen Gemeinschaft auf, zu jener sich Rachel und Mayko aufmachen. Dort leiden die Einwohner unter der Unfähigkeit Schmerz zu verspüren. Dadurch verursachen an sich selbst schreckliche Verletzungen und Verstümmelungen, die bis zum Tod führen, weil die Opfer keine Schmerzen haben.

Konsequenzen (La Consecuencia)

David kehrt zurück nach Mexico um Carlos zu finden, der in eine Schießerei geraten ist. Außerdem versucht er den resistenten TB Virus, der die Zapatista Rebellen tötet, in den Griff zu kriegen. Bei einem mysteriösen Krankheitsausbruch in Hudson übernimmt Rachel die Führung. Und Bob erwacht aus seinem künstlichen Koma mit einigen Erinnerungslücken, was mit ihm und Roths Labor geschehen ist.

Tödlicher Kick (Hep Burn And Melnikov)

Bob leidet unter Flashbacks, die sein traumatisches Erlebnis von Roths Labor wiederspiegeln. Er versucht sie ständig zusammensetzen, aber es fällt ihm sichtlich schwer. NorBAC bekämpft einen Super Hepatitis C Virus, welcher die Drogenkonsumenten Torontos tötet. Bluttests am bereits an HIV infizierten Wes, zeigen auf, dass er jetzt auch das Super Hepatitis C Virus in sich trägt. Es wird immer wahrscheinlicher, dass jemand dahintersteckt, der zielgerichtet versucht die Drogenkonsumenten in Toronto zu dezimieren.

Der Kuss (The Kiss)

Während Bob eine durch einen Abszess im Gehirn verursachte Infektion bekämpft, überzeugt er seinen Arzt, ihn ein neuartiges Medikament testen zu lassen. Dieses könnte die Erinnerungen blockieren, die ihn immer wieder heimsuchen. In der Stadt Iron River in Michigan führt ein mysteriöser Ausbruch eines tierischen Virus, welcher eigentlich nur bei Hunden auftaucht, dazu, dass sich die Gehirne der Opfer auflösen. Währenddessen bringen die Medikamente, die seinen Super Hepatitis C Virus in Schach halten sollen, Wes dazu, einen Selbstmordversuch zu unternehmen. Er überlebt, aber setzt das Interferon ab, das ihn so depressiv gemacht hat. Da sich sein HCV nun alle 12 Stunden verdoppelt, stimmt Rachel endlich zu, ein hochexperimentelles Medikament zu verabreichen. Aber die Nebenwirkungen der Injektion verursachen bei Wes einen anaphylaktischen Schock.

Mörderischer Verdacht (Suspicious Minds)

Nachdem Wes die experimentelle Behandlung seiner Hepatitis C Erkrankung fast umgebracht hat, verlässt er NorBAC um an einem Spitzenprogramm zur Behandlung von HCV in Stockholm teilzunehmen. Währenddessen wird der Stadtrat von Ottawa, Randall Oberman, der Diskriminierung beschuldigt und erhält Morddrohungen. Grund hierfür sind seine Bemühungen, den Bau einer Moschee in seinem Stadtviertel zu stoppen. Auf seinen Vorwurf hin, dass seine Tochter aufgrund seiner Handlungen von muslimischen Extremisten vergiftet wurde, beauftragt der Premierminister NorBAC mit der Untersuchung des Falls, um einen blutigen Vergeltungsschlag zu verhindern. Und in Lincoln, Nebraska, infiziert sich Marianne Wiley mit Impfpocken - einer schwächeren Variante der Pocken - welches bei der Herstellung des Pockenimpfstoffs eingesetzt wird. Angesteckt hat sie sich bei ihrem Ehemann Mark, einem Marineoffizier, der kurz vor seinem Irakeinsatz geimpft wurde. Marianne leidet unter einer Immunschwäche, die sie anfällig für Krankheiten macht und jetzt zum Tode führen könnte. Die Gesundheitsbehörde stimmt der beschleunigten Verwendung einiger Medikamente zu, aber NorBAC bleibt nur 24 Stunden, ein Heilmittel zu entwickeln.

Rennfieber (Race Fever)

NorBAC untersucht einen mysteriösen Krankheitsausbruch, der die teilnehmenden Radrennfahrer der Tour Cyclo Quebec ins Krankenhaus befördert. Als David die Verantwortlichen des Rennens verärgert, in dem er das Rennen stoppt, trifft Mayko wieder auf ihre alte Flamme Milo, einen der teilnehmenden Rennfahrer. Tests weisen auf erhebliche Mengen von Aluminiumchlorid in den Körpern der Fahrer hin. Jetzt liegt es an den Wissenschaftlern die Stelle auf der Strecke zu finden, an der alle infiziert wurden. Bob, der eine kontrovers diskutierte Behandlung in der Überdruckkammer beginnt, um seine Gehirninfektion zu bekämpfen, entmutigt taktlos eine kämpferische Mutter, deren Tochter Maya dieselbe Behandlung zur Heilung ihrer zerebralen Kinderlähmung erfährt. Während Bob versucht, seinen Fauxpas wiedergutzumachen, führt seine eigene Behandlung zu einem extremen Flashback, bei dem er nach Luft ringt und den Namen „Nina“ murmelt.

Herz und Verstand (Hearts & Minds)

David überrumpelt Riddlemeyer, der eine Anhörung im Gesundheitsministerium für die Marktzulassung des Medikaments Lefelin abhält, indem er dem Virologen Dr. Enuka Okimba zustimmt. Diese beschuldigt den Hersteller Kernwell Pharmaceuticals, wichtige Testdaten des Medikaments vorzuenthalten. Als NorBAC allerdings keinerlei Mängel an Lefelin feststellen kann, fürchtet David einen Fehler begangen zu haben. In der Zwischenzeit drängt Riddlemeyer David dazu, Wes zu ersetzen. Nach einer Behandlung in der Überdruckkammer erleidet Bob einen Anfall, der romantische Erinnerungen an ein Mädchen namens Nina zu Tage bringt.

Brut 14 (Brood 14)

Nach einer Reihe von Flashbacks beginnt Bob das Geheimnis der letzten drei Monate zu entwirren. Sein Weg führt ihn zu einem Wohnmobil in Michigan, wo er Nina findet, die Frau, die er liebte und die erste Person, die Bobs Stammzellen implantiert bekommen hat. Bei einem Besuch zurück in Roths Labor macht er die grauenvolle Entdeckung, dass das Experiment an Nina wahrscheinlich völlig aus dem Ruder laufen wird. Währenddessen gehen David und sein Team ungewöhnlichen Krähenangriffen auf den Grund; und die kürzlich als Director of Operations eingestellte Mayko muss beweisen, dass sie in Wes Fußstapfen treten kann.

Freigesetzt (Unbottled)

Eine terroristische Zelle infiltriert das NorBAC Labor und zwingt das Team eine tödliche Masernmutation zu produzieren, welche auf die westliche Welt freigesetzt werden soll. Bei dem Versuch das Komplott zu vereiteln, erleidet das NorBAC Team einen verheerenden Verlust.

Nebenwirkungen (What It Feels Like)

Während das Team den Verlust eines weiteren Teammitglieds bei NorBAC verkraften muss, ignoriert David die Vorschriften und stellt seine neue Flamme Enuka als Mitarbeiterin im Labor ein. Mayko wird währenddessen von den Eltern eines kranken Kindes kontaktiert, die glauben, sie sei die einzige Person, die helfen kann. Darüber hinaus beginnt Nina, wie schon vermutet wurde, heftige Halluzinationen zu entwickeln und muss gewaltsam festgehalten werden bis ein Weg gefunden werden kann die Effekte des Stammzellenexperiments an ihrem Jacobson-Organ wieder rückgängig zu machen. Könnte Bob der nächste sein?

Blutleer (Bloodless)

Enukas Schwester Jamilia wird des Mordes an ihrem Sohn angeklagt, behauptet aber, dass eine sagenumwobene „Flußkatze“ ihren Jungen weggeschleift hat und dieser durch die kleine Wunde ausblutete. Aufgrund der forensischen Beweise untersucht das NorBAC Team die unwahrscheinliche Existenz einer prähistorischen Katze, die vor 10.000 Jahren in Nordamerika verschwand. Ein Blutgerinnsel bringt Nina währenddessen in Lebensgefahr und David muss einen Weg finden, das Herpesvirus zu zerstören, welches zur Aktivierung ihres Jacobson-Organs verwendet wurde. Dies erfordert einen Besuch der Überdruckkammer. Aber es gibt ein Problem – Nina ist schwanger.

Der Preis der Wissenschaft (The Sounds Of Science)

Während David mit der entsetzlichen Entdeckung kämpft, dass Nina mit Bobs Klon schwanger ist, muss er darüber hinaus noch feststellen, dass Roth auch Riddlemeyer und anderen einflussreichen Weltpolitikern die Stammzellenbehandlung gegeben hat, von der er jetzt weiß, dass sie zu gewalttätiger Paranoia führt. Er muss Roth finden, bevor eines dieser Machtzentren die Sache vorantreibt und die Welt beeinflusst. In der Zwischenzeit bittet Carlos Freund Jack Bowden NorBAC um Hilfe, einen mysteriösen Krankheitsausbruch in Moldawien zu bändigen. Gerade als sie mit den Nachforschungen beginnen, erhalten sie von Bowden die Nachricht, dass die Krankheit identifiziert wurde. Es wurde bereits mit der Behandlung begonnen und alles ist unter Kontrolle. Doch dann verschwindet Bowden ganz plötzlich und Carlos besteht darauf nach Moldawien zu reisen um herauszufinden, was wirklich los ist.

Die Wahrheit (The Truth)

Ein Blick in die Zukunft enthüllt: das Kind, welches Nina zur Welt gebracht hat und den Namen Robert Melnikov Jr. trägt, ist der erste menschliche Klon. Robert dachte, er würde den Traum seiner Eltern erfüllen, indem er das Geschenk der Empathie an Familien weitergibt, die unbedingt ein Kind wollen. Deshalb eröffnete er eine Fruchtbarkeitsklinik, um sein äußerst begehrtes Sperma zu verkaufen. Was er allerdings nicht wusste: während der tödlichen Grippepandemie von 2010 mutierte seine DNA. Somit wurde seine Klinik zum „Explosionszentrum“ für jede globale Pandemie der kommenden Jahre. David wusste schon lange, dass Bobs und Ninas Entscheidung, einen menschlichen Klon auszutragen, verheerende Auswirkungen haben würde. Seine Einblicke in die zukünftigen Ereignisse bestärken ihn in seinen Bemühungen, die Geburt des Klons, der sicher das Gesicht der Zivilisation für immer verändern wird, zu stoppen.


< Zurück