Episoden der DVD/Blu-ray Power Rangers Lost Galaxy Season 7

01. Start ins Ungewisse - Teil 1

Ein Raumschiff namens \\\"Terra\\\" startet mit einer aufregenden Mission von der Erde ins All. Die Crew soll neue Welten finden, doch dann stoßen sie auf etwas ganz anderes. Denn Furio, will die Quasar-Schwerter, welche unglaubliche Kraft verfügen, für sich beanspruchen und greift den Planeten Mirinoi an. Die schlaue Kendrix, der pflichtbewusste Kai, Technikfreak Damon und Maya vom Planeten Mirinoi sind die reguläre Mannschaft der \\\"Terra\\\". Draufgänger Leo schleicht sich als blinder Passagier in das Schiff und trifft dabei auf seinen Bruder Mike.

02. Start ins Ungewisse - Teil 2

Mike, Kendrix und Leo sind durch ein Zeitportal in eine andere Dimension gelangt um Maya zu helfen. Kay hält die Warterei nicht mehr aus und organisiert auf eigene Faust eine Möglichkeit den Freunden zu folgen. Auf Mirinoi, dem Planeten von Maya, finden die jungen Leute schließlich die sogenannten Quasar-Schwerter, die mit geheimnisvoller Macht ausgestattet sind. Doch im Kampf verliert Mike sein Leben und Leo nimmt sich seinem Quasar-Schwert an.

03. Raumschiff Terra in Gefahr

Maya vernimmt merkwürdige Geräusche und glaubt, dass sie von gequälten Tieren stammen. Unter großer Gefahr gelingt es den Power Rangers die armen Tiere ausfindig zu machen: Sie sind in einem Käfig, der von Furios Truppen bewacht wird, gesperrt. In einer gewagten Aktion wollen die Power Rangers die galaktischen Kreaturen aus ihrer jämmerlichen Lage befreien.

04. Der rote Rekrut

Commander Stanton beauftragt Kai einen neuen Rekruten unter seine Obhut zu nehmen. Kai ist doch sehr überrascht, als sich herausstellt, dass Leo der Neue ist. Als Furio einen neuen Angriff auf das Raumschiff wagt, kommt es zur Feuerprobe für den jungen Leo. Doch die Power Rangers können das Monster stoppen und noch dazu neue Waffen, die fliegenden Dolche, erobern.

05. Heimweh

Offenbar versucht jemand, Raumschiff Terra von ihrem Kurs abzubringen. Als Kai mit einer Sicherheitsgruppe den Navigationsraum durchsucht, machen sie eine überraschende Entdeckung: Sie stellen einen Jungen, der sich an den Instrumenten zu schaffen macht. Er heißt Matthew, und im anschließenden Verhör von Commander Stanton stellt sich heraus, dass er sich als blinder Passagier an Bord geschlichen hat. Aber nicht nur das, ein Monster schafft es die galaktischen Tiere ausser Gefecht zu setzen. Doch die Rangers finden eine Möglichkeit sie zu retten, und einen galaktischen Megazord zu bilden.

06. Das Licht des Orion

Furio fällt vor Scorpius in Ungnade und muss nun unbedingt das Licht des Orion besorgen um rehabilitiert zu werden. Beim Kampf um die geheimnisvolle Lichtquelle, die als gewaltigste Kraft im ganzen Universum gilt, schalten sich natürlich auch die Power Rangers ein.

07. Die doppelte Kendrix

Ein Zauberer soll im Auftrag von Furio das Licht des Orion finden. Furio glaubt, dass das Licht in der Filmkamera einer Produktionsfirma versteckt ist. Als der Zauberer bei Filmaufnahmen auftaucht und dabei die Hauptdarstellerin verletzt, springt Kendrix für die Schauspielerin ein.

08. Wenn die Erde bebt...

Ausgerechnet in dem Moment als Kai die zauberhafte Hannah kennenlernt, greift Furio erneut mit einem seiner Monsterwesen das Raumschiff an. Furio glaubt nämlich immer noch, dass sich das Licht des Orion im Boden von Terra befindet. Kai eilt zurück an Bord, doch die Power Rangers haben große Mühe mit den Angriffen des Monsters. Sie rufen ihre neuen Freunde, die galaktischen Tiere, zu Hilfe.

09. Der große Unbekannte

Leo stößt in der Höhle, in der er zum letzten mal seinen Bruder gesehen hatte, auf einen seltsamen kugelförmigen Stein, der im Felsen verborgen war. Während Kendrix den Stein analysiert, erhält Scorpius schlechte Nachrichten: Der Große Kämpfer, ein unbeugsamer Ritter des Universums, ist wieder aufgetaucht und droht, Scorpius mitsamt seinen Truppen zu vernichten.

10. Gnadenlose Jagd

Treacheron, der neue Kommandeur von Scorpius Truppen, fängt mit einer raffinierten Abhöranlage die Gespräche der Power Rangers auf Terra ab. Da Scorpius nicht aufgeben will, bevor er das Licht des Orion in seinen Händen hält, kommt es erneut zu einem harten Kampf zwischen den Rangers und Scorpius Monstern.

11. Ein eisiger Gegner

Eine fremdartige Substanz legt alles Leben auf dem Raumschiff Terra lahm. Die Ursache ist ein von Scorpius gechicktes Monster in Quallen-Form, das mit seinen eisigen Pfeilen die Crew der Terra zu Eis erstarren läßt. Auch die herbeigeeilten Power Rangers werden Opfer der eisigen Attacken. Nur Leo bleibt wie durch ein Wunder von den Eispfeilen der Qualle unberührt und muss nun alleine seine Kameraden retten.

12. Der unsichtbare Käfig

Kendrix und Maya geraten wegen einer verdrückten Torte mächtig aneinander. Als Raumschiff Terra von einem Monster namens Destruktor angegriffen wird, müssen die beiden schmerzlich lernen, dass es trotz aller Streitigkeiten in schwierigen Situationen am besten ist, zusammen zu halten.

13. Die Auserwählten

Nach langem und erbittertem Ringen gelingt es Destruktor doch noch, das Licht des Orion in seine Gewalt zu bringen. Impostra will die wirkliche Stärke des Lichts erproben, und Destruktor erklärt sich zu einer solchen Prüfung bereit. Mit Schrecken müssen die Power Rangers mitansehen, mit welch verheerenden Kräften ihr Gegenspieler auf einmal ausgestattet ist. Doch tapfer nehmen die Power Rangers den Kampf auf.

14. Trakeenas Triumph

Treacheron wird von Trakeena des Verrats bezichtigt und sitzt im Kerker. Mit Hilfe seiner Hai-Monster, kann sich Treacheron befreien und will sich an Trakeena rächen. Unglücklicherweise gerät Leo zwischen die Frontlinien dieser beiden und wird dabei schwer verletzt.

15. Ein wahrer Held

Scorpius gelingt es mit seinem Kampfkreuzer, die Energie von Raumschiff Terra anzuzapfen. Am Feuerberg treffen die Power Rangers derweil auf den Großen Kämpfer, der interessante Infos für die Truppe hat. Nach einigem Hin und Her erzählt er ihnen, was es mit Mikes angeblichen Tod auf sich hatte und dass es doch noch eine Chance gibt, Leos Bruder wieder ins Leben zurückzuholen.

16. Der Auserwählte

Leo ist in der Zwickmühle. Einerseits ist er überglücklich, dass sein Bruder Mike wieder da ist. Andererseits hat er Angst, dass es zu Konflikten kommt, weil er ja nicht der wahre Rote Ranger ist, sondern das Schwert nur von seinem Bruder erhalten hat. Doch Leo bekommt kurz darauf Gelegenheit zu beweisen, dass er tatsächlich würdig ist, das Schwert zu tragen.

17. Gestohlene Schönheit

Trakeena, die Tochter des finsteren Scorpius, will aus Eifersucht und Mißgunst die Schönheit aller attraktiven Mädchen rauben. Um ihren Plan durchführen zu können, beauftragt sie ein Mumienmonster und erschleicht sich in verwandelter Gestalt noch dazu Mikes Vertrauen.

18. Rettungsteam im Einsatz

Die Besatzung des Raumschiffs Terra empfängt einen verzerrten und nur schwer verständlichen SOS-Notruf aus dem All. Commander Stanton stellt einen Spähtrupp unter Führung von Mike zusammen. Als der Trupp das Ziel erreicht, entdecken sie ein Wesen, das seine Opfer anscheinend in einen Kokon aus glibberigen Fäden einwickelt.

19. Die letzten Giganten - Teil 1

Im Raumschiff von Scorpius taucht ein geheimnisvolles Monster namens Deviot auf und behauptet, mit Hilfe der drei mächtigen Zords, über die er gebietet, die Power Rangers und ihre galaktischen Tiere besiegen zu können. Als Gegenleistung verlangt Deviot von Scorpius, dass dieser ihm den Posten des Kommandeurs seiner Truppen gibt.

20. Die letzten Giganten - Teil 2

Die Power Rangers mussten schmerzlich erfahren, dass Deviot mit seinen mächtigen Zords unbesiegbar ist. Jetzt suchen sie verzweifelt nach einem Ausweg, um sich gegen den zweiten Angriff von Deviot zu wehren. Während Kendrix versucht, das galaktische Buch zu entziffern, entwickelt Leo die Idee, mit Hilfe der Astralmaschinen die gefährlichen Zords Stratos, Centaurus und Zenith kampfunfähig zu machen.

21. Die Thronerbin

Nachdem Trakeena sich gegen den Willen ihres Vaters Scorpius entschieden hatte, sich nicht in ein Insekt verwandeln zu lassen, verließ sie das Raumschiff aus dem Reich der Finsternis. Auf einem fernen Wüstenplaneten macht sie die Bekanntschaft von Villamax, der sich bereit erklärt, sie zu einer mächtigen Kämpferin auszubilden. In der Zwischenzeit nimmt Scorpius höchstpersönlich den Kampf gegen die Power Rangers an.

22. Spiel mit dem Feuer

Nach dem Tod ihres Vater Scorpius hat Trakeena die Herrschaft im Reich des Bösen angetreten. Villamax, ihr ehemaliger Lehrmeister, und Deviot, der in Wahrheit selbst an die Macht will, stehen der neuen Herrscherin zur Seite. Als erste Amtshandlung befiehlt Trakeena, den Roten Ranger gefangenzunehmen und ihn für die Ermordung ihres Vaters büßen zu lassen.

23. Erinnerungen an Mirinoi

Maya kann es nicht fassen, als sie eines Tages ihre verschollene Freundin Shondra wiedertrifft. Sie lädt die vermeintliche alte Freundin auf das Raumschiff der Rangers ein um das Wiedersehen gebührend zu feiern. Doch kaum ist die Freundin auf Terra, geschehen dort merkwürdige Dinge. Außerdem scheint sie es auf das galaktische Buch abgesehen zu haben.

24. Die Stunde des Grünen Rangers

Trakeenas Raumschiff, der Skorpionkreuzer, gerät in einen Meteoritenschauer. Die Maschine wird dabei so schwer beschädigt, dass Trakeena dringend einen tüchtigen Mechaniker braucht. Da niemand an Bord ist, der den Schaden beheben kann, entwickelt Trakeena einen fiesen Plan. Sie entführt Commander Renier und verlangt als Austausch den besten Mechaniker. Da kommt Damon gerade recht.

25. Der rote Stern

Terra gerät in die Nähe eines gewaltigen roten Sterns, der das Raumschiff mit seiner Schwerkraft anzuziehen scheint. Als Trakeena von der drohenden Gefahr erfährt, beauftragt sie den Eiskalten Engel, Commander Stanton zu einem willenlosen Werkzeug im Dienste des Bösen zu machen, damit er eigenhändig Raumschiff Terra ins Verderben stürzt.

26. Unternehmen Feuerball

Deviot schickt ein Motorradmonster zum Raumschiff Terra, das die Power Rangers durch seine trickreiche und rasante Beweglichkeit überrumpeln will. In der Tat richtet das rasende Monster sofort großen Schaden an. Ein Wettrennen soll entscheiden, wie es mit den Power Rangers weitergeht.

27. Ein stolzer Krieger

Villamax beauftragt seinen alten Bekannten namens Loyax, die Power Rangers aus dem Weg zu räumen. Der miese Loyax macht sich sogleich ans Werk und verwickelt Maya in einen schweren Kampf. Als beide von den Klippen ins Meer stürzen, macht sich der Rest der Power Rangers auf die Suche nach den Verschollenen. In der Zwischenzeit lernen sich Maya und Loyax näher kennen und sie erkennt letztendlich, dass das Monster ein ehrbarer stolzer Krieger ist.

28. Maronda

Trakeena hat ein neues Monster unter ihrem Befehl: Maronda beschießt seine Gegner mit Pfeilen, die sich am Körper der Opfer in Schlangen verwandeln, diese fesseln und bewegungsunfähig machen. Marondas erster Angriff auf das Raumschiff gilt ausgerechnet einer neuen Bekanntschaft von Leo namens Ginger.

29. Die Farben des Siegers

Mike beobachtet wie ein Trupp Kampfdrohnen merkwürdige Geräte zu einer geheimnisvollen Lichtung im Park transportieren. Er gerät prompt in einen Kampf mit einem der merkwürdigen Maschinenmonster und kann es kaum glauben: sein Gegner kennt offenbar alle seine Tricks. Die Rangers müssen nun ihre Kampftaktik rapide ändern.

30. Die glorreichen Zwölf

Endlich gelingt es Deviot fünf Computerkarten ausfindig zu machen, die die Psycho Rangers zum Leben erwecken können. Deviot macht sich sofort daran und stattet sie diesmal mit doppelter Power aus. Sie überwältigen im Nu die Power Rangers und erweisen sich als ziemlich mächtiger Feind. Doch Leo erhält vom Roten Space Ranger Andros unterstützung.

31. Gefahr für den Pink Ranger

Deviot hetzt erneut den Pink Psycho Ranger auf Kendrix, der noch nichts von der Gefahr ahnt. Sie findet in der Zwischenzeit heraus, dass sich das sagenumwobene Schwert der Angst ganz in der Nähe des Raumschiffs auf einem Nachbarplaneten befindet. Noch bevor Kendrix und die anderen Rangers das Schwert finden, hat es sich schon der Pink Psycho Ranger gekrallt und somit das Schicksal des Pink Rangers besiegelt.

32. Die Rettung des Power-Schwerts

Kendrix erscheint Maya im Traum und bittet sie, sich um ihr Quasar-Schwert zu kümmern, das im letzten Kampf in falsche Hände geraten ist. Die Power Rangers machen sich auf eine abenteuerliche Suche nach dem Schwert.

33. Schatten der Vergangenheit

Trakeena schickt ein neues Monster in den Kampf gegen die Rangers: Magnetox verfügt über außergewöhnliche magnetische Kräfte, die ausgerechnet als erstes Leo zum Verhängnis werden. Die Rangers verlieren nach und nach ihre Power Rangers Kräfte. Nur Karone weiß wie man die Power zurückholen kann. Ein uralter Krieger besitzt das magische Dreieck. Doch Karone hat damals als Astronema diesen Krieger in Stein verwandelt.

34. Voll Aufgedreht

In der Kommandozentrale des Terra wird ein Chef-Mechaniker gesucht, der die technische Ausrüstung zur Verteidigung verbessern soll. Damon will eigentlich nichts damit zu tun haben, doch dann greift eines von Trakeenas Monstern erneut das Raumschiff an und Damon ist der einzige, der einen speziellen Transmitter zur Abwehr entwickeln kann.

35. Der Wächter des galaktischen Buches

Zwei Wissenschaftler entziffern geheimnisvolle Zeichen aus dem galaktischen Buch und erwecken dabei monströse Mächte zum Leben. Außerdem gelangt ein mysteriöser Mann auf das Raumschiff und freundet sich mit Kai an. Inzwischen schafft es Daviot an das galaktische Buch zu kommen und beschwört das Eingangstor zur verlorenen Galaxie.

36. Das Schiff der verlorenen Seelen

Ein magnetischer Sturm wirbelt Raumschiff Terra in die berüchtigte verlorene Galaxie. Captain Mutiny ist der Befehlshaber in diesem merkwürdigen Sternensystem, das wirkt, als wäre die Zeit stehengeblieben. Mutiny bietet Commander Stanton Hilfe an, doch die Power Rangers trauen dem vermeintlich netten alten Piraten kein Stück über den Weg.

37. Drachenkampf

Mike bringt die Kiste, mit deren Hilfe Terra wieder flottgemacht werden soll, aus der Verlorenen Galaxie. In dem Moment, als die Kiste geöffnet wird, treffen auch die Power Rangers ein, um Commander Stanton vor den bösartigen Absichten Captain Mutinys zu warnen. Doch es ist zu spät: Aus der Kiste schlüpft ein kampfeswütiger Drache.

38. Entscheidung bei Sonnenuntergang

Damon und Leo wollen im Alleingang Captain Mutiny und seine Pläne ausspionieren. Als sie gefangen genommen werden, scheint ihr letztes Stündlein geschlagen: In glühender Sonne an Pfähle gefesselt, müssen sie die Frist abwarten, die ihnen Captain Mutiny bis zu ihrem Ende eingeräumt hat. Diese Frist endet mit Sonnenuntergang. Während die Zeit verrinnt, trösten sich die beiden Power Rangers mit Erinnerungen an die Vergangenheit.

39. Alles nur ein Traum

Captain Mutiny, der die Power Rangers endgültig loswerden will, heuert die Hexe Hexuba an, die Rangers aus dem Weg zu räumen. Die Dame lässt sich etwas ganz Besonderes einfallen: Sie schickt den einzelnen Power Rangers Blumensträuße, die mit einem Gift getränkt sind, das einen sofort in einen tiefen Schlaf versetzt.

40. Hexentanz

Hexuba lässt nicht locker! Nachdem sie mit ihrem Alptraumzauber den Power Rangers einen Vorgeschmack gegeben hat, was sie mit ihren Zauberkräften zustande bringen kann, heckt sie schon etwas Neues aus. In ihrer Hexenküche beschwört sie die alten Monster, die einst den Power Rangers das Leben schwergemacht haben, und erweckt sie zu neuem Leben.

41. Das Seeungeheuer

Gerade als die Terra-Mannschaft mit den beschädigten Antriebsmaschinen beschäftigt ist, kommt zu allem Überfluß ein erneuter Angriff von Captain Mutiny. Dieses Mal setzt er auf seinen gewaltigen Titanosaurus. Das riesige Ungeheuer aus dem Meer droht, das Raumschiff vollends zu zerstören, als den Rangers der Zufall zu Hilfe kommt.

42. Flucht von der verlorenen Galaxie

Die Lage der Power Rangers in der verlorenen Galaxie wird immer schlechter. Die technischen Probleme der Terra und die ständige Bedrohung durch Captain Mutiny und seiner Seeräuberbande strapazieren die Nerven aller aufs äußerste. Es muss etwas geschehen! Mike schmiedet schließlich einen gefährlichen Plan...

43. Das Ende der Reise - Teil 1

Der Terra-Crew ist es endlich gelungen, aus der verlorenen Galaxie zu entkommen, da wartet schon der nächste Hinterhalt auf die Rangers und ihre Schützlinge. Da das Raumschiff manövrierunfähig ist, müssen sie notlanden. Doch noch bevor sie auf dem unbekannten Planeten aufsetzen können, schlägt Trakeena unbarmherzig zu. Der Angriff ihres Skorpionkreuzers wirft die Terra aus der Flugbahn, die die Rettung bedeuten sollte.

44. Das Ende der Reise - Teil 2

Mit Hilfe der Rettungsflugzeuge konnte das Team der Terra auf dem ersehnten Planeten landen. Die Besatzung schöpft wieder Hoffnung, doch zum allseitigen Glück fehlt einer: Leo, der beim letzten großen Crash des Raumschiffs mit Trakeenas Scorpion Kreuzer von Trümmern begraben wurde.

45. Das Ende der Reise - Teil 3

Der letzte Kampf beginnt. Leo muss sich Trakeena stellen, die sich durch den Kokon ihres Vaters in ein Monster verwandelt hat. Während des Kampfes stürzt Raumschiff Terra auf den neuen Planeten und die Rangers müssen hilflos mit ansehen, wie sie sich dem Planeten nähern. Nachdem die Gefahr gebannt wurde, entdeckt Maya auf welchen Planeten sie sich überhaupt befinden...


< Zurück