Episoden der DVD/Blu-ray Pferdeglück – Dein Pferd und du

Die Pferdeflüsterin

In der ersten Folge trifft Ronja Pferdetrainerin Jenny Alhroth. Diese ist Schülerin des legendären Pferdeflüsterers Monty Roberts und trainiert Problempferde. Sie will Ronja die Equus-Sprache beibringen, um Pony Mira noch besser verstehen zu können.

Die ersten Schritte des Fohlen

Wie lernen Pferde ihre eigene Sprache? Wie bringt das Muttertier dem Fohlen die Wörter und Sitten der Pferdewelt bei? Um Pferde zu erziehen, braucht man viel Zeit und Geduld. Heidi Hyvärinen hat einen eigenen Pferdestall und züchtet kleine Gotland-Ponys. In dieser Folge wird sie Ronja erklären, wie ein Fohlen lernt, wie es in der Pferdewelt zugeht.

Die Ponyschau

Seit Jahrhunderten werden Pferde für verschiedene Zwecke gezüchtet. Heute gibt es Hunderte verschiedene Pferde- und Ponyrassen. Ob eine Züchtung gelungen ist, kann man zum Beispiel auf einer Pferdeschau testen. Ronja schaut sich das Ganze genauer an.

Die Reitschule

Jeder von uns hat ein Lieblingspferd. Besonders in der Reitschule hat jeder seinen Favoriten. Aber warum ist das so? Aus welchem Grund passen Mensch und Pferd zusammen? Die Antwort hierauf soll Reitlehrerin Salla Salkola geben.

Das Ponytrabrennen

Das Reiten ist nicht die einzige Pferde-Sportart. Julia Kiukas fährt Ponytrabrennen. Das Pony Maru ist Julias Mitkämpferin und ihre liebste Pferdefreundin. Aber wie ist das, im Sulky zu sitzen? Was ist so faszinierend an Trabrennen? Ronja wird es in dieser Folge herausfinden.

Reiten trotz Behinderung

In dieser Folge lernt Ronja Heidi Lindholm kennen. Diese möchte gerne am Dressurreiten bei den Special Olympics teilnehmen. Bei diesem Turnier kennen die Reiter das Pferd nicht, sondern lernen es erst während des Aufwärmens kennen. Wie das für den Reiter ist, erfährt Ronja in dieser Folge.

Mit dem Pferd tanzen

Pavithra Huttunen und das Pony Hannibal gehören zur finnischen Nationalmannschaft der Pony-Dressurreiter. Zusammen haben sie Finnland sogar bis zu den Skandinavienmeisterschaften repräsentiert. Ronja möchte mit ihr die Frage klären, ob Reiten wirklich wie ein Tanz mit dem Pferd ist.

Rennfieber

Pferde sind auf den Turniergeländen immer Feuer und Flamme, aber gefällt ihnen das wirklich? Wollen Pferde eigentlich gewinnen? Diese Frage soll Miisa Pulkkanen, eine der erfolgreichsten finnischen Ponyspringreiterinnen, beantworten.

Hufbeschlag und Gesundheit

Die Hufe der Pferde werden bereits seit dem Mittelalter beschlagen. Man sagt, dass ein guter Hufschmied lebensnotwendig für ein Pferd ist. Warum? Hufschmidin Heidi Kohtala kennt mit Sicherheit die Antwort.

Sorglos ist man nur ohne Pferd

Miras linker Fuß ist ständig etwas geschwollen, und sie tritt damit nicht komplett auf. Daher bringt Ronja ihr Pony zu dem Tierarzt Olli Mäkelä. Dieser ist auf Fußprobleme und Hinken bei Pferden spezialisiert.

Pony-Fahrsport

In dieser Folge trifft Ronja Fahrsportlerin Leena Vähä-Erkkilä, die bereits die Finnland-Meisterschaften im Fahrtsport gewonnen hat. Diese erklärt ihr, worauf es beim Pony-Fahrsport ankommt.

Der Grund sitzt im Sattel

Aira Toivola ist Physiotherapeutin und Reitpilates-Trainerin. Reitpilates ist eine Sportart, in der man versucht, eine starke aber entspannte Sitzhaltung auf dem Pferd zu erreichen. Aira will Ronja beibringen, gut im Sattel zu sitzen.

Mehrere beste Freunde

Ronja geht in dieser Folge der Frage nach, ob ein Pferd mehrere beste Freunde haben kann? Hierfür trifft sie unter anderem die Schwestern Maiju und Ella mit ihrem Pony Dora.

Was ich gelernt habe

In der letzten Folge rekapituliert Ronja noch einmal, was sie alles gelernt und welche unterschiedlichen Pferdeliebhaber und –sportler sie kennengelernt hat.


< Zurück