Episoden der DVD/Blu-ray Max & Ruby – Rubys Pandabär Teil 5

01. Rubys Pandabär

Ruby und Max gehen auf den Rummelplatz. Dort gibt es an den Spielbuden viele wunderschöne Preise zu gewinnen. Ruby hat aber nur Augen für einen Hauptgewinn: einen großen Pandabären zum Knuddeln. Also setzt sie alles daran, um einen solchen Bären zu gewinnen. Doch an den Spielbuden ist Konzentration gefragt und die kann Ruby nur schwer halten, als ihr kleiner Bruder Max nachhaltig auf den Kauf von Geleebonbons plädiert! Ruby verliert also an einer Bude nach der anderen. Ihre Hoffnungen, einen Pandabären zu gewinnen, schwinden. Aber dann zeigt sich, dass Max mit seinen Geleebonbons etwas ganz besonderes im Sinn hat...

02. Rubys neue Rollschuhe

Ruby hat von ihrer Oma Rollschuhe geschenkt bekommen. Auf dem Gartenweg will sie deshalb fahren üben. Doch da übt es sich schlecht, wenn der kleine Bruder mit seinen Spielsachen alles blockiert! Und noch schlimmer ist, dass Max seine große Schwester mit der Bitte belagert, seinen Abschleppwagen zu suchen, den er vermisst. Ruby hat also alle Hände voll zu tun. Doch gerade Max’ Abschleppwagen soll sich für ihre Fahrübungen als überaus hilfreich erweisen...

03. Geisterhäschen

Max darf einen Abend mit den Häschenpfadfinderinnen am Lagerfeuer verbringen. Doch leider muss er ins Bett, als die Mädchen sich Geistergeschichten erzählen wollen. Natürlich ist er da nicht im Schlafsack zu halten und lehrt die tapferen Pfadfinderinnen als ominöses Geisterhäschen gehörig das Gruseln!

04. Max´ Käferpudding

Oma gibt eine Teeparty für ihre besten Freundinnen. Ruby und Max dürfen bei den Vorbereitungen helfen. Während Ruby mit Feuereifer bei der Sache ist, hat Max dagegen nur Augen für eines: einen kleinen Marienkäfer. Erfreut schleppt er ihn immer wieder ins Haus, doch Schwester Ruby hält nicht viel von Marienkäfern in der Küche, vor allem nicht, wenn eine Teeparty vorbereitet wird. Denn zu groß ist die Gefahr, dass der kleine Käfer ungewollt in die Leckereien für die Teegesellschaft gelangt! Und wie es zunächst aussieht, bewahrheiten sich ihre Befürchtungen...

05. Rubys Strandparty

Ruby und Louise wollen im Garten eine Strandparty feiern. Der Sandkasten scheint den beiden der geeignete Ort dafür zu sein. Doch sie haben die Rechnung ohne Max und Moritz gemacht. Die kleinen Racker spielen nämlich voller Hingabe mit ihren Kipplastern im Sand. Für vier Häschen ist der Sandkasten allerdings viel zu klein. Wer soll also weichen – die Partyhäschen oder die Lastwagenfreunde? Eine schwierige Frage...Aber Max und Moritz wissen darauf die Antwort!

06. Supermax, der große Retter

Wieder einmal läuft Max’ Lieblingssendung „Superhäschen“ im Radio. Natürlich interessiert es ihn da nur wenig, dass seine Schwester Ruby und deren Freundin Louise im Garten Zirkus spielen. Doch das ändert sich, als er bemerkt, dass die beiden seinen roten Knuddelelefanten für ihre Zwecke entführt haben. Superhäschen ohne seinen getreuen Freund, den Elefanten – das ist undenkbar! Also schreitet Max zur Befreiungsaktion...und wird ungewollt zur Hauptattraktion im bunten Zirkusgeschehen!

07. Max und das Drachenhemd

Max und Ruby fahren zum Einkaufen in die Stadt. Eigentlich möchte Ruby ihrem kleinen Bruder eine neue Latzhose kaufen, doch Max hat anderes im Sinn: Er möchte am liebsten ein neues, modisches Hemd mit einem Drachenkopf darauf. Ruby hat allerdings nur fünf Hasentaler in der Tasche und die reichen natürlich nur für eine neue Hose. Aber wie immer gelingt es Max, seinen Willen durchzusetzen – auch wenn seine Methoden etwas unorthodox sind...

08. Max und sein Flitzer

Ruby und Louise üben mit Frau Hoppelmann für einen Auftritt bei einer Parade. Aber ihre Konzentration leidet sehr darunter, dass Max in einer Tour seinen kleinen Rennwagen durch den Garten brausen lässt. Ruby versucht ihn also für ein anderes Spielzeug zu begeistern, aber natürlich kann Max gerade deshalb nicht die Finger von allem lassen, was Lärm macht. Allerdings soll eines seiner Spielzeuge Ruby schon bald aus einer großen Patsche helfen...

09. Rudis Wahl

Ruby und Louise möchten unbedingt, dass der ältere Nachbarsjunge Roger (wurde bei uns zu Rudi) mit ihnen spielt. Also lassen sie sich jede Menge Spiele einfallen, unter denen Roger (Rudi) wählen soll. Ihre Überlegungen werden jedoch in regelmäßigen Abständen von Max gestört, der begeistert mit seinen Autos durch den Garten braust. Natürlich glauben Ruby und Louise, dass Spielzeug- oder Tretautos weit unter Rogers (Rudis) Niveau liegen. Doch die beiden sollen sich noch gehörig wundern...

10. Rubys Pyjamaparty

Ruby gibt eine Pyjama-Party für ihre Freundinnen. Klar, dass Max dabei auch mitmachen möchte. Aber der ist bei diesem Anlass im Mädchenzirkeln nicht gerne gesehen. Allerdings hindert ihn das nicht, immer wieder mitten in die Party zu platzen. Und am Ende zahlt sich seine Hartnäckigkeit aus...

11. Max als Baby

Als Ruby und Louise mit ihrer Babypuppe spielen, stellen sie fest, dass ein richtiges Baby doch viel besser wäre. Kurzerhand adoptieren sie Max als Baby. Aber der ist natürlich nicht davon begeistert, Windeln tragen zu müssen und Mittagsschläfchen zu halten. Konsequent setzt er sich zur Wehr. Eine sehr ermüdende Angelegenheit für Ruby und Louise!

12. Die Sammelaktion

Ruby macht bei der alljährlichen Spendenaktion der Häschenpfadfinder mit. Voll Tatendrang zieht sie in die Stadt, um dort ihre Häschenpfadfinderschnitten an den Mann zu bringen. Aber da sie Max im Schlepptau hat, steht es schlecht um die Geschäfte. Der versteht nämlich nicht, warum sie die leckeren Schnitten verkaufen sollen, wenn er sie doch auch selbst essen kann! Und so nascht er aus einer Schachtel nach der anderen. Ruby sieht ihren Schnittenvorrat schwinden...Aber dann eröffnet sich ihr doch noch eine Möglichkeit, die angebrochenen Schachtel verkaufen zu können!


< Zurück