Episoden der DVD/Blu-ray HUMANS – Die komplette 2. Staffel

Menschenrechte

Niska reist mit einer Kopie des Root Codes nach Berlin. Dort lernt sie Astrid kennen, die sich in Niska verliebt und mit der sie ein Verhältnis anfängt. In Berlin macht sie einen Upload von dem Root Code und sporadisch wachen Synths auf der ganzen Welt auf. Leo, Max und Hester gelingt es, Jansen, einen der Synth-Jäger, gefangen zu nehmen und wollen von ihm erfahren, wer Jagd auf sie macht. Niska steht plötzlich vor der Tür der Hawkins und möchte sich für den Mord an dem Freier verantworten. Sie möchte vor Gericht und eine Verhandlung bekommen mit den gleichen Rechten wie ein Mensch sie hätte, und bittet Laura ihr dazu zu verhelfen.

Robotergesetze

Von Jansen erfährt Leo, dass es einen Ort gibt, den man „Silo“ nennt. Dorthin werden die gefangenen Synths verschleppt, die durch den Root Code aufgewacht sind und ein Bewusstsein haben. Mia arbeitet für Ed und versucht ihm zu einem Bankkredit zu verhelfen. Als Ed herausfindet, dass Mia Schmerz empfindet fühlt er sich betrogen und wirft Mia raus. Laura will Niska dabei helfen, eine Verhandlung zu bekommen, wie es jedem Menschen zustehen würde. Joes und Lauras Verhältnis verbessert sich und sie finden langsam wieder zueinander. Athena, eine Wissenschaftlerin für Künstliche Intelligenz versucht herauszufinden, was die Anomalien der Synthetics ausgelöst haben könnte.

Mensch-Maschine

Laura bereitet sich auf die Untersuchung vor, bei der geprüft werden soll, ob der Synth Niska ein menschliches Bewusstsein hat oder nicht. Karen tritt ihren Dienst wieder an. Ihre Kollegin Tabitha hat inzwischen herausgefunden, dass Pete und Karen ein Verhältnis haben. Mia gesteht Ed ihre Zuneigung zu ihm. Zuerst ist Ed völlig verstört, aber später wird ihm klar, dass er schon längere Zeit in Mia verliebt ist. Athena reist nach England zu Professor Hobb. Dort will sie von ihm erfahren, was er über Synths mit Bewusstsein weiß. Während der Untersuchung zeigt Niska eine Reaktion, die Laura nicht erwartet hätte. Joe informiert Laura, dass Sophie sich in letzter Zeit ziemlich merkwürdig verhält.

Künstliche Gefühle

Pete versucht, hinter das Geheimnis der ‘Seraphim’ zu kommen. Aber bei einem fingierten Verkaufstreffen gerät er in eine Falle. Ed wird mitgeteilt, dass die noch nicht bezahlten Pflegekosten für seine Mutter nicht länger gestundet werden können. Doktor Rose, ein Kinder-Psychologe, begutachtet Sophie im Hause der Hawkins. Er rät Laura und Joe, Sophie die nächste Zeit von “Synths“ fernzuhalten. Niska wird während der Untersuchung überraschend mit ihrer Freundin Astrid aus Berlin konfrontiert. Dort erfährt Astrid, dass ihre Ex-Freundin ein “Synth“ ist. Ein fremder “Synth“ taucht bei den Hawkins auf und droht, der Familie etwas anzutun, sollte Laura den Fall mit Niska nicht aufgeben. Mia schlägt Ed vor, zusammen eine kurze Reise zu unternehmen.

Gebrochene Herzen

Ed und sein Freund Danny haben Mia überwältigt und wollen sie verkaufen. Mia schafft es, sich so zu manipulieren, dass sie wieder zu dem Synth Anita wird, ohne Bewusstsein. Sophie verhält sich immer mehr wie ein Synth und ihre Eltern versuchen sie von Synths fernzuhalten. Toby möchte den Synth Renie näher kennenlernen, ist aber ziemlich verstört, als sie ihn Erwachsenen-Befugnisse freischalten lässt.Leo und Hester haben vor, ins Silo einzudringen. Mattie konnte eine eigene, schnellere Version des Codes entwickeln, durch den Synths ein Bewusstsein bekommen. Die Entscheidung in Niskas Fall steht an.

Die Bestimmung

Athena findet heraus, woran Milo tatsächlich arbeitet. An Kinder-Synths mit Bewusstsein, den sogenannten Seraphim. Mia taucht plötzlich wieder bei den Hawkins auf. Pete nimmt den Seraph, den er gefunden hat, mit nach Hause und stellt ihn Karen vor. Karen erkennt darin eine Möglichkeit, vielleicht doch eine Art Familienleben mit Pete zu haben. Odi versucht Bedeutung in seinem neuen, bewussten Leben zu finden und entscheidet sich letztendlich, weiter den Menschen zu dienen. Max lernt den erwachten Synth Flash kennen. Gemeinsam wollen sie einen Ort für bewusste Synths zu gründen, die friedlich überleben möchten.

Aufstand der Maschinen

Leo, Hester und Mia wollen weiterhin die anderen Synths mit Bewusstsein befreien. Unterdessen hadert Karen weiterhin mit ihrem Dasein als fühlender Synth. Sie geht zu Athena Morrow, in der Hoffnung, dass sie sie menschlich machen kann. In Ihrer Verzweiflung bittet Mattie Max um Hilfe. Er willigt ein, mit ihr zu Qualia zu fahren und zu versuchen Leo zur Vernunft zu bringen. Toby bittet seine Freundin Renie, die wie ein Synth lebt, mit Sophie zu reden. Durch das Gespräch wird Renie klar, dass sie eigentlich gar nicht mehr als Synth leben möchte und sie legt diese Identität wieder ab. Laura kann Niska finden, doch diese weigert sich, ihr zu helfen und flieht.

Neues Leben

Mattie ist noch immer bei Max und den befreiten “Synths“. Joe schlägt Laura vor, mit den Kindern in eine “Synth“-freie Gemeinde zu ziehen, aber Laura ist absolut dagegen. Nach dem Tod von Pete will Karen sich um Sam kümmern, aber ihr seelischer Zustand macht ihr das nicht leicht. Hester sucht unter dem falschen Namen “Molly“ bei Laura Zuflucht und nimmt sie dabei quasi als Geisel. Athena muss schweren Herzens von “V“ für immer Abschied nehmen. Mattie erfährt, dass ihre Mutter in der Gewalt von Hester ist. Leo und Mia beschließen, Laura zu befreien. Tobys und Renies Freundschaft scheint sich zu stabilisieren. Bei Lauras Befreiungsversuch spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu.


< Zurück