Episoden der DVD/Blu-ray Helden der Stadt – Tobias Turbos Geschichten (inkl. Spielzeugauto)

Der vergessene Geburtstag

Heute ist Tobis Geburtstag. Alle haben sich Überraschungen ausgedacht. Von der Party bis zur Torte. Die Bewohner haben nichts vergessen. Sie wollen nur nicht, dass Tobi etwas herausfindet. Schließlich soll es doch eine Überraschung sein. Leider hat Hektor die Kiste mit Tobis Geschenk aus Versehen ins Wasser fallen lassen. Es ist Zeit für Helden um das Geschenk zu retten, damit Tobis Geburtstag gerettet wird. Am Ende wird zum Glück alles gut. Die Party ist ein Erfolg und alle schauen sich zusammen einen Film von längst vergangener Tage an.

Tobis gefährliche Streiche

Tobi ist das Scherzkeks der Stadt. Seine Streiche finden viele nicht so toll. Durch eine dieser Gemeinheiten wird sogar Rollie in einen Unfall verwickelt. Zuerst ist sie sehr sauer auf Tobi, aber dann versucht er alles um ihr zu helfen und holt den Abschleppwagen, der Rollie dann in die Werkstatt bringt. Von da an sind alle Helden wieder gut gelaunt und sie verzeihen Tobi seine albernen Streiche.

Stürmisches Wetter

Ein schlimmer Sturm trifft auf die Stadt. Blätter und Müll wirbeln durch die Luft, Bäume knicken um und Äpfel kullern über die Straßen. Als der Bürgermeister wegen des starken Windes auch noch ein äußerst wichtiges Dokument verliert, müssen die Helden der Stadt eingreifen und schon beginnt eine windige Jagd nach dem verschwundenen Papier. Wie sich herausstellt birgt dieses wichtige Dokument eine Überraschung für die ganze Stadt.

Der Eisstand brennt

Es ist sehr heiß im kleinen Städtchen und die Temperaturen machen allen Fahrzeugen zu schaffen. Die Gefahr, dass ein Feuer ausbricht besteht durchgehend. Kasimir Krähe hat eine neue Idee und möchte eine Detektei eröffnen. Da hat er bereits seinen ersten Fall als er denkt ein Feuer entdeckt zu haben. Er informiert sofort Fiona Feuerwehr und Paul Polizei. Doch irgendwie scheint es keine Feuerstelle zu geben. Kasimir sendet mehrere Notrufe dieser Art und beschäftigt damit Fiona und Paulchen.


< Zurück