Episoden der DVD/Blu-ray Feuerwehrmann Sam – Schneespaß

Ein Schal für den Schneemann

Norman und Mandy bauen einen Schneemann. Und weil dieser besonders schön aussehen soll, stibitzt Norman heimlich Dilys Lieblingsschal. Doch damit nicht genug. Im Eifer des Spiels wird der Schal ein wenig schmutzig. Normans gute Absichten, den Schal zu waschen und zu trocken, schlagen allerdings fehl, als er den nassen Schal zum Trocknen in den Ofen schiebt und dabei die Zeit vergisst. (Text: KiKA)

Sam und der Eisbär

In Pontypandy wird ein Foto-Wettbewerb ausgerufen. Der Gewinner ist derjenige, der das schönste Foto von Pontypandy im Schnee einreicht. Sarah und James sind begeistert von dem Aufruf und wollen sich sofort beteiligen. Und damit die Gewinnchance besonders hoch ist, soll sich das Bild von den anderen Fotos abheben. Die beiden beschließen, dass neben Pontypandy auch ein Eisbär auf dem Foto zu sehen sein soll. Doch wo findet man so einen Eisbär? Auf der Suche danach geraten Sarah und James in einen Schneesturm, können sich aber noch rechtzeitig in eine schützende Höhle retten. Als schließlich Moose in der Höhle auftaucht, wähnen die beiden sich schon in Sicherheit. Doch dann stürzt eine Lawine herab und versperrt den Eingang. Jetzt kann wohl nur noch Feuerwehrmann Sam helfen. (Text: KiKA)

Frostige Zeiten in Pontypandy

Es ist Winter in Pontypandy und alle leiden unter der Kälte. Norman und Dilys wollen mit dem Bus in die Stadt fahren, doch der Weg erweist sich als sehr beschwerlich. Busfahrer Trevor kennt die Gegend zwar wie seine Westentasche, aber mit so schlimmen Glatteis hat auch er nicht gerechnet. Der Bus gerät ins Schleudern und kommt von der Straße ab. Um sich und seine Insassen zu wärmen, bereitet Trevor ein Feuer aus den Sachen im Bus vor. Allerdings steht der Bus auf einem zugefrorenen See. Bleibt also nur zu hoffen, dass Moose, der sich im Schneesturm auf den Weg gemacht hat, Feuerwehrmann Sam noch rechtzeitig verständigen kann. (Text: KiKA)

Norman und das Snowboard

Norman und Derek wollen unbedingt mit einem Snowboard fahren. Da sie aber keines besitzen, funktionieren sie kurzerhand Dilys’ Bügelbrett als Ersatz um. Alles scheint ganz gut zu klappen, bis sich ein kleiner Schneeball löst und den Berg herunterrollt. Der Schneeball wird immer größer und größer, bis er am Fuße des Berges Lebensgröße erreicht, und droht Mike mit sich zu reißen. Er kann sich retten, fällt aber in ein tiefes Loch. Helen, die gerade noch mit ihm telefoniert hat, macht sich große Sorgen. Was kann passiert sein? Feuerwehrmann Sam muss sich schnellsten auf die Suche machen und Mike finden, bevor es zu kalt wird. (Text: KiKA)

Lichterkettenwettkampf

Feuerwehrmann Sam hat heute ein besonderes Anliegen an Gwendolyn. Er hat ein Plakat dabei, das zu einem Wettbewerb aufruft, die schönste Lichterkette in Pontypandy zu präsentieren. Sarah und James sind gleich Feuer und Flamme für diesen Wettbewerb und bitten Mike das Kabeljau Café festlich herzurichten. Norman möchte allerdings auch den Wettbewerb gewinnen und bittet seine Mutter ebenfalls am Wettbewerb teilzunehmen. Mike tut sein Bestes, das Geschäft von Dilys sowie das Kabeljau Café mit so vielen Lichtern wie möglich zu schmücken. Leider halten die Leitungen den enormen Stromkapazitäten nicht stand und brennen durch. Sowohl Dilys kleiner Laden als auch das Kabeljau Café fangen Feuer. Werden Feuerwehrmann Sam und sein Team es schaffen, zwei Brände gleichzeitig zu löschen? (Text: KiKA)

Auf dünnem Eis

Moose eröffnet in seinem Bergsteiger-Erlebnispark das Winter-Wunderland. Hier kann man zwar alles über Schnee lernen, aber Sarah, James und Norman wollen viel lieber Schlittschuh laufen. Dabei achten sie nicht darauf, ob das Eis auf dem See wirklich schon dick genug ist. Zum Glück ist Feuerwehrmann Sam nicht weit. (Text: KiKA)

Lämmchen fliegt davon

Trevor lässt mit den Pontypandy Pfadfindern Drachen steigen, aber Mandy würde gern einmal selbst durch die Luft schweben – hoch über den Pontypandy Bergen. Da hat Hannah eine Idee. Ihr Vater Joe hat einen Heißluftballon. Doch bevor Mandy damit aufsteigen kann, hüpft Lämmchen in den Ballonkorb und fliegt davon. Feuerwehrmann Sam muss mit Hubschrauberpilot Tom eine riskante Rettung in der Luft versuchen, denn Lämmchen bringt sich in große Gefahr. (Text: KiKA)

Das supergruselige Frostmonster

Norman will einen supergruseligen Monsterfilm in den verschneiten Bergen drehen. Aber Mandy und Sarah finden seine Einfälle überhaupt nicht gruselig. Das ändert sich dramatisch, als Norman die beiden, entgegen der Warnung von Feuerwehrmann Sam, einen abgesperrten Abhang hinunterrodeln lässt. Ein Glück, dass Sam und Elvis gerade ganz in der Nähe einen Skikurs unter Pennys Anleitung besuchen. (Text: KiKA)

Verirrt in den Pontypandy Bergen

Moose unternimmt mit den „Stein-Freunden“ eine Exkursion in die Pontypandy Berge. Sarah und Lily interessieren sich aber viel mehr für das kleine, zutrauliche Lämmchen. Ganz auf das Schäfchen konzentriert, verlieren die beiden ihre Gruppe und verirren sich. Schließlich landen sie auf einem schmalen Vorsprung an einer Felswand, von dem sie nicht mehr alleine zurückkommen. Eine große Herausforderung für Hubschrauberpilot Tom Thomas und Feuerwehrmann Sam. (Text: KiKA)

Die Liebesboten

Es herrscht eisige Kälte in Pontypandy und die Feuerwache ist mit dem Testen verschiedener Auf-wärmmethoden für Kälteopfer beschäftigt. Als Mandy und ihre Freundinnen auf dem Weg zum Popkonzert nach Newtown mit dem Bus im Schnee stecken bleiben, entschließen sie sich, zu Fuß weiter zu gehen. Ein leichtsinniger Fehler. (Text: KiKA)


< Zurück