Episoden der DVD/Blu-ray Enid Blytons 5 Freunde – Für alle Fälle Box 1

01. Rückkehr zur Felseninsel

Ein riesiger Baum kracht auf Georges Haus, der Handwerker Ed soll den Schaden reparieren. Die Kinder finden heraus, dass der Baum manipuliert wurde, damit er aufs Haus stürzt. Hinter dem Anschlag steckt niemand anderes als Ed, Georges Feind aus Kindertagen. Wird es den Fünf Freunden gelingen, den Halunken zur Strecke zu bringen? (Text: Premiere)

02. Auf der Spur der Pflanzendiebe

In Georges Gewächshaus wurde eingebrochen. Die Diebe haben Georges „Bambuzu“ gestohlen. Mit der Kreuzung aus Bambus und Kudzu ist es George gelungen, die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt zu züchten. Die 5 Freunde finden am Tatort Kosmetik-Glitter. Diese Spur führt sie zu Daine Dunston. Die arrogante Dame verwendet so viel Glitter, dass sie auf Schritt und Tritt eine Glitzerspur hinterlässt. (Text: Premiere)

03. Das Ungeheuer von Darkhyde

Jo, Allie, Max und Dylan reisen in den abgelegenen Ort Darkhyde. In der dortigen Moorlandschaft wollen sie mit ihren BMX-Rädern fahren. Der Goldgräber Pete warnt sie vor dem Moor. Dort soll sich ein furchterregendes Ungeheuer herumtreiben: der Mogow-Ki. Die freundliche Mrs. Downey, bei der die Kinder übernachten, scheint vor dem Mogow-Ki keine Angst zu haben. Ganz im Gegensatz zu den anderen Dorfbewohnern. (Text: Premiere)

04. Affenchaos

Eine Einbruchserie hält Falcongate in Atem. Jo, Allie, Max und Dylan sind gerade bei Mrs. Kluck, als diese entdeckt, dass sie ebenfalls ausgeraubt wurde. Bei der Gelegenheit erfahren die fünf Freunde, dass Mrs. Klucks Hund ein Halsband vom neuen Tierarzt geschenkt bekommen hat. Die fünf Freunde suchen ihn auf. Dr. Prudelock überredet die Kids, den herrenlosen Schimpansen Crash aufzunehmen. Der versteht sich allerdings nicht gut mit Timmie. (Text: Premiere)

05. Stromausfall

In letzter Sekunde können die fünf Freunde ein Zugunglück verhindern. Bei dem Zwischenfall handelte es sich um die Generalprobe für einen landesweiten Stromausfall, den der Hacker Nicholas für seinen verbrecherischen Onkel Danny herbeiführen soll. Nicholas sieht Dylan sehr ähnlich und so kommt es, das Danny die Jungs verwechselt und sich Dylan statt seines Neffen schnappt. Allie, Jo und Max tun sich daraufhin mit Nicholas zusammen. (Text: Premiere)

06. Was stinkt denn da?

In Falcongate ist der Teufel los, denn eine Unterwasserexplosion hat den Meeresboden und Teile der Kanalisation im Ort stark erschüttert. Die fünf Freunde wollen die Reporterin Polly Lucas auf den Fall aufmerksam machen. Doch die ist anderweitig beschäftigt. Sie berichtet gerade über die Renovierung eines der ältesten Häuser der Stadt, das den Vanowens gehört. Sie ahnt nicht, dass das Ehepaar hinter den Explosionen steckt … (Text: SuperRTL)

07. Das Ballonrennen

Die Fünf Freunde nehmen an einem Heißluftballon-Rennen teil. Während des Wettbewerbs kommt es zu mehreren mysteriösen Unfällen. Als Max dann auch noch einen Brandsatz in der Ballonhülle findet ist klar: Hier waren Saboteure am Werk. Jo hat zunächst Blaine und Daine Dunston in Verdacht, die unbedingt gewinnen wollen. Doch dann wird auch ihr Ballon sabotiert. (Text: Premiere)

08. Der Fall mit den Toffee-Fritten-Piraten

Jo, Max, Allie, Dylan und Timmy, der Hund, haben eine Explosion auf der nahe gelegenen Felseninsel gehört und segeln sofort hin. Dort treffen sie auf einen Mann, der behauptet, eine Aufzuchtstation für „Mopsmöwen“ zu betreiben. Dylan und Allie beschließen, einen Dokumentarfilm über die seltenen Vögel zu drehen. Aber statt „Mopsmöwen“ finden sie auf der Insel ein Kopierwerk für illegale DVDs. (Text: Premiere)


< Zurück