Episoden der DVD/Blu-ray Drache Digby – Das sprechende Zauberbuch (Staffel 1 Vol. 2)

Schmuseschnecken

Grummel hat Schnecken im Garten. Und als die ihm auch noch sein Frühstücksbrot wegfressen, macht ihn das ganz schön grummelig! Doch als die Schnecken plötzlich weg sind, vermisst er sie. Grizel hat die Schnecken in einem Picknickkorb entführt. Digby ist ihr auf der Spur, und bei einem Gerangel landet der \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Schneckenkorb\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" im Fluss. Da eilt Grummel zu Hilfe und rettet sie. Jetzt merkt Grummel, dass er seine Schmuseschnecken ganz schön liebgewonnen hat. (KiKA)

Das sprechende Zauberbuch

Fizzy freut sich schon auf den ersten Schluck von ihrem Milkshake, da wird das strenge Zauberbuch bei ihr abgeliefert. Das Buch verlangt, dass Fizzy zunächst eine gute Tat vollbringt. Um eine \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"gute Fee\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" zu werden, muss sie jemandem helfen, und erst danach darf sie ihren Milkshake trinken. Mit viel Elan will Fizzy ihren Freunden unter die Arme greifen, doch immer wieder klappen ihre Zaubersprüche nicht so, wie sie es sich vorstellt. (KiKA)

Wer bin ich?

Digby meint, kein richtiger Drache zu sein, weil er enttäuscht darüber ist, nicht Feuer spucken und fliegen zu können wie sein großes Vorbild der Rote Rufus. Da fragt er sich, wer bin ich? Um das herauszubekommen, versucht er sich als Fee, als Eichhörnchen und als grummeliger Kobold. Aber nichts passt zu ihm. Erst als er Fizzy, Grummel und Chips aus einer gefährlichen Situation befreit, entdeckt er seine Drachenqualitäten. (KiKA)

Die große Nussjagd

Fizzy organisiert eine große Nussjagd und lädt alle dazu ein. Grizel ist das erst viel zu kindisch, doch als ihr zufällig die Nuss-Schatzkarte in die Hände fällt, will sie plötzlich mitmachen. So kann sie alle Nüsse vor den anderen einsammeln. Das macht Chips völlig fertig, da er die Nüsse zwar riecht, aber nicht findet. Kann er seinen Nuss-Schnüffelkünsten noch vertrauen? Am Ende klärt sich glücklicherweise alles auf. Schummelei zahlt sich nicht aus. (KiKA)

Alles geht schief

Digby wartet ganz ungeduldig auf ein Päckchen. Als es im Laden ankommt, bietet Fizzy sich als Überbringerin an. Sie will ihm damit eine Freude machen, weil sie meint, er sei sauer auf sie. Zuvor waren nämlich einige ihrer Zauberversuche fehlgeschlagen und hatten den Drachen etwas \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"verzaubert\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\". Aber auch beim Transport des Päckchens zu Digby geht wieder alles schief, was nur schief gehen kann. Glücklicherweise hat Fizzy am Ende doch Glück beim Zaubern. (KiKA)

Himmelslichter

Heute Nacht ist es soweit - die Polarlichter sollen am Himmel zu sehen sein. Und Digby möchte sie unbedingt betrachten. Doch Albert erklärt ihm, dass leider ein Regensturm aufziehen wird. Weil Digby nun traurig ist, lädt Albert zu einem Feuerwerk am Abend ein. Digby will pünktlich sein, doch seine Freunde trödeln. Um ja nichts zu verpassen, geht er schon mal vor. Doch dann findet er die anderen nicht - er hat die Einladung nicht richtig gelesen! (KiKA)


< Zurück