Episoden der DVD/Blu-ray AirPlanes – Geschichten über den Wolken Teil 3

Der Tank ist zu voll

Jumbo lässt sich für zwei Flugstrecken betanken, obwohl es eigentlich üblich ist, sich nur so viel Treibstoff in den Tank zu laden, wie es für eine Strecke nötig ist. Sein Fluggast bekommt einen schlimmen Schluckauf, sodass er umkehren und den ganzen Treibstoff vor der Landung ablassen muss. So eine Verschwendung.

Neue Freunde

Anlässlich einer Flugschau bekommen die Flugzeuge Punktbewertungen für ihre Flüge und Landungen. Ein Segelflieger überrascht alle mit seiner Eleganz. Sie erzählt Winky, dass sie den Wind als ihren Freund betrachtet. Winky, der den Wind bisher eher gefürchtet hat, tut dies dann auch und bekommt daraufhin auch sehr gute Flugbewertungen.

Vögel zu Besuch

Wegen Vögeln auf der Landebahn muss der Flugverkehr eingestellt werden. Es stellt sich heraus, dass Körner aus einem Sack die Vögel angelockt haben. Bling und Smarty locken die Vögel mit Futter in einen nahegelegenen Wald. Der Luftverkehr kann wieder aufgenommen werden.

Der Regenmacher

Es ist unerträglich heiß auf dem Flughafen. Alle wünschen sich Regen. Das Flugzeug namens Wolke behauptet, Regen machen zu können. Als sich Wolken nähern fliegt er mit Winky nach oben und sie sprühen eine Chemikalie in die Wolken, so dass es zu regnen beginnt.

Der Delphintransport

Ein junger Delphin soll von Otto in einem Wasserbecken zu seiner Familie transportiert werden. Winky bringt die Meeresforscher zu der Küste. Und Smarty darf mitfliegen um den kleinen Delphin während des Fluges zu beruhigen.

Die schwimmende Insel

Winky fliegt erstmals mit Schwimmauslegern über das Meer. Er entdeckt eine Insel aus Müll in der ein Boot in Seenot geraten ist. Er kann schnell Hilfe rufen und alle werden gerettet.

Ein unangemeldeter Gast

Ein Flugzeug landet ohne Funk-Kontakt zum Tower auf dem Flughafen. Am nächsten Tag startet er im Nebel wieder ohne das Funkgerät zu benutzen. Dadurch bringt er sich und andere in Gefahr. Winky holt ihn ein und übt mit ihm, das Funkgerät zu nutzen. Es macht beiden dann viel Spaß.

Jumbos Entscheidung

Jumbo ist etwas nervös. Es wird ein neues Flugzeug für den Präsidenten gesucht und alle denken Jumbo packt das. In seinen Tagträumen stellt sich Jumbo bereits vor, wie es wäre das Flugzeug des Präsidenten zu sein. Sein Testflug läuft ebenfalls gut. Nun steht ihm nichts mehr im Weg, oder?!


< Zurück